Einkommen  

Berliner und Brandenburger sparen wenig

20.06.2016, 15:09 Uhr | dpa

Berliner und Brandenburger sparen im Bundesvergleich wenig. Pro Kopf legen Berliner im Durchschnitt 1521 Euro pro Jahr auf die hohe Kante, Brandenburger 1469 Euro, wie das Amt für Statistik am Montag für 2014 mitteilte. Trotz eines Anstiegs von jeweils rund acht Prozent liegt die Region damit unter dem Bundesdurchschnitt von 2069 Euro. Kaum zugenommen haben in dem Jahr den Angaben zufolge die privaten Konsumausgaben etwa für Essen, Wohnen und Kleidung, wenn die Preissteigerung herausgerechnet wird. In Berlin waren es 2014 durchschnittlich 17 748 Euro pro Einwohner, in Brandenburg 17 400 Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018