Sie sind hier: Home > Politik > Regionales > Sachsen >

Segelflugzeug setzt in Mücka auf: Pilot leicht verletzt

...

Notlandung  

Segelflugzeug setzt in Mücka auf: Pilot leicht verletzt

02.07.2016, 10:57 Uhr | dpa

Ein Segelflugzeug ist in Mücka (Landkreis Görlitz) in einem Getreidefeld notgelandet. Der 81 Jahre alte Pilot verletzte sich leicht, wie die Polizei in Görlitz am Samstag mitteilte.

Am Flugzeug entstand ein noch nicht bezifferter Sachschaden. Der 81-Jährige hatte am Freitagabend einen Rundflug gemacht. Es fehlte den Angaben zufolge jedoch an der notwendigen Thermik. Der Pilot habe daher zu einer Notlandung angesetzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018