Sie sind hier: Home > Politik > Regionales > Sachsen-Anhalt: News, Polizeimeldungen und Videos >

78-Jähriger stirbt am Lenkrad seines Autos

...

Unfälle  

78-Jähriger stirbt am Lenkrad seines Autos

30.11.2016, 20:58 Uhr | dpa

Drohnhof (dpa/sa) - Ein 78-Jähriger ist vermutlich am Lenkrad seines Autos gestorben und hat mit seinem Wagen bei einem Unfall einen Holzschuppen durchbrochen. Der Senior war nach Angaben der Polizei am Mittwochmittag in Aschersleben (Salzlandkreis) auf einer Landstraße unterwegs. Im Ortsteil Drohndorf kam er mit seinem Wagen von der Straße ab, durchbrach den Schuppen und kam auf einem angrenzenden Grundstück zum Stehen. Ein Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen. Die Polizei vermutet, dass der Mann bereits kurz vor dem Unfall hinter dem Steuer gestorben ist. Darauf wiesen Unfallspuren und erste Untersuchungsergebnisse des Arztes hin.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018