Sie sind hier: Home > Politik > Regionales > Hessen: News, Polizeimeldungen und Videos >

Wasserleiche obduziert: Todesursache weiter unklar

...

Notfälle  

Wasserleiche obduziert: Todesursache weiter unklar

20.03.2017, 16:08 Uhr | dpa

Der in der vergangenen Woche leblos in Kassel aus der Fulda gezogene Mann ist keinem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Wie der 26-Jährige aber genau zu Tode kam, ist weiter unklar. "Es bleibt derzeit offen, ob ein Unfall oder eine andere Ursache zugrunde liegt", teilte die Polizei in Kassel am Montag nach der Obduktion der Leiche mit. Auch wie lange der 26-Jährige im Wasser trieb, können die Ermittler noch nicht sagen. Passanten hatten ihn am vergangenen Donnerstagmorgen an einem Wehr entdeckt und die Behörden alarmiert.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018