Sie sind hier: Home > Politik > Regionales > Sachsen >

Tod bei Rangierarbeiten: Mann stirbt nach Arbeitsunfall

...

Unfälle  

Tod bei Rangierarbeiten: Mann stirbt nach Arbeitsunfall

19.05.2017, 14:10 Uhr | dpa

Bei Rangierarbeiten ist am Freitagmorgen in Freiberg (Kreis Mittelsachsen) ein Bahnbeschäftigter ums Leben gekommen. Wie die Bundespolizei mitteilte, ereignete sich der Unfall zwischen 4.23 Uhr und 6.42 Uhr im Bereich der Ladestraße am Bahnhof der Stadt. Den Angaben zufolge war der 55-Jährige von einem Güterzug erfasst und tödlich verletzt worden. Zur Unglücksursache ermittelt nun die Bundespolizei in Chemnitz.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018