Sie sind hier: Home > Politik > Regionales > Baden-Württemberg: News, Polizeimeldungen und Videos >

Flusspferd aus Karlsruhe in tschechischem Zoo gestorben

...

Tiere  

Flusspferd aus Karlsruhe in tschechischem Zoo gestorben

15.08.2017, 17:28 Uhr | dpa

Der im Karlsruher Zoo geborene Flusspferdbulle Karl Wilhelm ist im Tierpark Dvůr Králové in Tschechien gestorben. Ursache sei eine Beißattacke eines weiblichen Flusspferds gewesen, teilte der Zoo am Dienstag mit. Karl Wilhelm war im Juni 2015 im Zoologischen Stadtgarten geboren worden. Es sei bereits kurz nach dem Umzug zu aggressivem Verhalten eines Weibchen gegenüber dem jungen Bullen gekommen. Die Situation habe sich dann aber normalisiert. Karl Wilhelm war das erste Flusspferd, das nach 14 Jahren im Karlsruher Zoo geboren wurde und galt als Publikumsliebling.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Multimedia-Sale: Laptops, Kameras u.m. stark reduziert
gefunden auf otto.de

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018