Leipzig

Leipzig (Quelle: Getty Images/Alexander Hafemann)

Informationen zur Stadt Leipzig

Leipzig hat eine lange Geschichte. Doch altertümlich ist die Stadt in Sachsen gewiss nicht: Mit vielen Studierenden und einer dynamischen Wirtschaft sowie diversen Kunst- und Kulturangeboten zählt Leipzig zu den angesagtesten Städten Mitteldeutschlands.

Geschichte einer boomenden Großstadt
Erstmalig wurde Leipzig im Jahr 1015 in der Chronik von Thietmar von Merseburg erwähnt. Damals nannte er die Stadt noch Lipsk – ein altsorbisches Wort, das auch heute noch in den polnischen und sorbischen Regionen verwendet wird. Die Stadt in Sachsen entwickelte sich schnell. 1190 wurde sie zum Messestandort, immer mehr Menschen zog es in die östliche Wirtschaftsmetropole. Im Jahr 1870 knackte Leipzig die 100.000-Einwohner-Marke und wurde zur Großstadt.

Weitere Menschen siedelten sich an, zu Beginn des Ersten Weltkriegs lebten hier rund 590.000 Einwohner, zu dieser Zeit war Leipzig damit die viertgrößte Stadt Deutschlands. Seinen historischen Höchststand erzielte Leipzig im Jahr 1930. Mehr als 700.000 Einwohner hatten in der Metropole Mitteldeutschlands ihr Zuhause gefunden.

Doch das änderte sich schlagartig mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Vor allem in den 1970er- und 1980er-Jahren verließen etliche Anwohner die Stadt. 1990 verzeichnete Leipzig nur noch 440.000 Einwohner.

Leipzig im Aufschwung
Seit 2010 deutet sich erneut ein Wandel an: Die sächsische Metropole zählt seither zu den am schnellsten wachsenden Städten in Deutschland. Jährlich steigt die Anzahl der Bewohner um rund 10.000 an.

Aufgrund des Bevölkerungszuwachses wird Leipzig vermehrt auch als Hypezig bezeichnet. Viele der Stadtteile haben eine lebhafte Straßenkultur. Gohlis lädt zu einem verträumten Spaziergang durch malerische Straßen mit zahlreichen alten Villen ein. Die Südvorstadt, die sich zwischen dem Zentrum und Connewitz erstreckt, ist das Szeneviertel mit vielen gastronomischen Highlights, Shopping- und Ausgehmöglichkeiten. Connewitz und Plagwitz gelten als stylische Kreativviertel, in denen sich eine vielfältige Kulturszene entwickelt hat. Ohnehin sind die kreativen Mitgestaltungsmöglichkeiten in der Stadt vielfältig, wodurch auch viele Start-ups ihre kreativen Ideen in der Stadt umsetzen wollen. Eine Dynamik, die etliche an das alte Berlin erinnert – und so kommt es auch, dass Leipzig in jüngster Zeit als Mini-Berlin bezeichnet wird.

Wirtschaft und Messe
Grund für das starke Wachstum der Stadt ist unter anderem die Wirtschaft. Viele große Arbeitgeber wie Porsche, DHL oder BMW haben einen Standort in Leipzig eröffnet und bieten somit neue Arbeitsstellen. Zudem zählte die sächsische Metropole viele Jahrhunderte zu den wichtigsten Knotenpunkten für den Handel.

Und auch die Messe hat hier eine lange Geschichte. 1165 wurde Leipzig das Marktrecht vom Meißner Markgrafen Otto dem Reichen verliehen. Kurz darauf trafen sich hier viele weitgereiste Kaufleute, um Waren und Informationen auszutauschen. Es dauerte nicht lange, bis sich Leipzig zu einem Messeplatz von internationaler Bedeutung entwickelte – und auch heute gehört die Stadt noch zu den führenden Messeplätzen Deutschlands. Ein Jahreshighlight ist die Leipziger Buchmesse.

Kunst und Kultur hautnah erleben
Nicht ohne Grund wird Leipzig als Kunst- und Kulturhochburg gefeiert. In der Stadt finden sich diverse Museen und Galerien, die dem Zuschauer Einblicke in die vielfältige Kunstlandschaft bieten. Besonders hervorzuheben ist das Museum der Bildenden Künste, das mehr als 58.000 Exponate spätmittelalterlicher bis moderner Kunst ausstellt. Zudem findet sich im Komplex des Grassimuseums neben einem Musikinstrumentenmuseum auch noch das Museum für Angewandte Kunst und das Museum für Völkerkunde zu Leipzig.

Neben der Kunst ist es vor allem auch die Musik, die eine große Bedeutung für Leipzig hat. Viele bedeutende Musiker wie Johann Sebastian Bach, Clara und Robert Schumann sowie Felix Mendelssohn Bartholdy haben hier gewirkt. Richard Wagner wurde in Leipzig geboren. Viele seiner Werke stehen immer wieder im Mittelpunkt des Repertoires der Leipziger Oper im Zentrum auf dem Augustusplatz, die von der jahrhunderten alten Musiktradition der Stadt zeugt.

Das Gewandhaus Leipzig
Internationaler Bekanntheit können sich auch das Gewandhaus Leipzig sowie zwei weitere Gewandhaus genannte Vorgängerbauten erfreuen. Sie sind seit 1781 die Heimstätte des Gewandhausorchesters, das hier Konzerte aufführt. 1498 zunächst als Zeughaus errichtet, diente das Vorgängergebäude des ersten Gewandhauses den Tuch- und Wollwarenhändlern als Marktstätte. Dieser Handel brachte dem Gebäude auch seinen Namen ein. 1781 zogen schließlich 16 Musiker ein und gründeten das Gewandhausorchester, das heute auch in der Oper Leipzig und der Thomaskirche auftritt.

Ein zweites Gewandhaus wurde im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt und dient heute als Stelle des Geisteswissenschaftlichen Zentrums der Universität Leipzig. Das dritte und sogenannte Neue Gewandhaus befindet sich gegenüber der Leipziger Oper. Der einzige Neubau, der in der DDR als reine Konzerthalle geplant wurde.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Leipzig
Leipzigs Angebot an Sehenswürdigkeiten ist sehr vielfältig. Neben diversen Museen und Konzert- sowie Theaterangeboten gibt es auch viele historische Gebäude und Orte in den Leipziger Stadtteilen, die einen Besuch wert sind. Dazu zählen:

  • die alte Handelsbörse
  • der Augustusplatz
  • das Gohliser Schlösschen
  • der Markt und das alte Rathaus
  • das Schillerhaus
  • das Völkerschlachtdenkmal
  • die Russische Gedächtniskirche
  • der Zoo Leipzig
10-Tages-Vorhersage


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018