Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Playstation 3: Werden auch die Spiele teuer?

...

PS3-Spiele: Sony setzt auf E-Distribution  

Online spielt die Musik

04.07.2006, 11:55 Uhr | Golem.de / jr

Sony hat es nicht leicht - nicht nur, dass dem Unternehmen vorgeworfen wird, die kommende Spielekonsole Playstation 3 wäre zu teuer, nun könnten nach den Vorstellungen von Kaz Hirai, dem Chef von Sony Computer Entertainment of America, auch die "Boxed"-Spiele im klassischen Retail-Markt preislich über das bisher übliche Maß hinausgehen. Forcieren will Sony die elektronische Online-Distribution der Spiele über einen eigenen Store. Das hat laut John Hight, Director of External Production bei Sony Computer Entertainment, mehrere Vorteile: Die Hürden für neue Entwickler würden gesenkt, und man könne so bei reduziertem Risiko neuen Ideen ausprobieren und unmittelbares Feedback darauf erhalten. Seine Kernzielgruppe für PS3-Spiele sieht Sony zur Markteinführung der Konsole bei Männern zwischen 20 und 30 Jahren. Erst später will man auch die Gruppe der Gelegenheitsspieler anpeilen.
#

  • Blast Factor (abgedrehtes Ballerspiel: Man nimmt unter einem Mikroskop Viren unter Beschuss)
  • Go! Sudoku (Zahlenrätselei mit wechselnden hintergründen und Musik)
  • Go! Swizzleblock 2 (farbige Würfel abräumen)
  • Criminal Crackdown (Multiplayer-Game: Der Spieler rast als Kopfgeldjäger durch die Straßen)
  • Lemmings 2 (Ein Sequel zur PSP-Variante)

Entwickler können laut Sony den Playstation-Store zur Distribution ihrer Inhalte nutzen und sogar direkt in ihre Spiele einbauen, um so Features oder Add-Ons zu verkaufen. Herunter geladene Spiele sollen sich ohne weitere Kosten auf bis zu fünf weiteren PS3-Systemen installieren lassen.

Blockbuster brauchen Zeit

Halo 3 (Bild: Microsoft)Halo 3 (Bild: Microsoft)Fakt ist aber: Bis die Spiele-Schmieden die Hardware einer neuen Konsole wirklich ausgereizt haben, vergeht einige Zeit. Daher hat der Hauptkonkurrent Xbox 360 in Bezug auf das Spiele-Portfolio einen ordentlichen Vorsprung. Daran wird sich auch kurzfristig nichts ändern, da die Entwickler mit der Hardware der Microsoft-Konsole schon vertrauter sind. Trotzdem ist auch hier die Vorlaufzeit für Blockbuster-Titel groß: So werden die wirklichen Blockbuster-Titel für die Xbox 360 wie beispielsweise Halo 3 oder Mass Effect noch bis weit ins Jahr 2007 hinein auf sich warten lassen. Dass die Studios das für die Playstation 3 schneller hinbekommen werden, ist unwahrscheinlich. Zudem droht von einer dritten Seite Gefahr: Die PS3 konkurriert nicht nur mit der Xbox 360, sondern auch mit dem im Dezember 2006 erscheinenden Gamecube-Nachfolger Wii von Nintendo. Immerhin hat Sony für den USA-Start der PS3 am 17. November 2006 ein attraktives Spiele-Paket geschnürt, das allerdings innerhalb eines "Launch Window" genannten Zeitraums bis Jahresende erscheinen soll:
#

  • Blazing Angels
  • Call of Duty 3
  • EA Sport Fight Night 3
  • Genji
  • F.E.A.R
  • Full Auto 2
  • Madden NFL 07
  • Marvel Ultimate Alliance
  • Mobil Suite Gundam Crossfire
  • NBA 07 / NBA 2K7
  • Need for Speed Carbon
  • NHL 2K7
  • Resistance Fall of Man
  • Ridge Racer 7
  • Sonic the Hedgehog
  • Elder Scrolls 4 Oblivion
  • Tiger Woods PGA Tour 07
  • Rainbow six: Las Vegas
  • Tony Hawk's Project 8
  • Untold Legends Dark Kingdom


Foto-Show Die heißesten Games für die PS3


An der Spitze der Preispyramide

Xbox 360 (Bild: Microsoft)Xbox 360 (Bild: Microsoft)Preislich werden die Playstation-3-Spiele nicht aus dem bei Konsolen-Games gewohnten Rahmen fallen. In einem Interview hatte Kaz Hirai, der Boss von Sony Computer Entertainment of America, kürzlich angegeben, dass er sich vorstellen könne, dass einige PS3-Spiele durchaus etwas mehr als 59 Dollar kosten könnten. Laut Mitteilung auf dem Gamer's Day 2006 soll die First-Party-Software von Sony zu einem Preis von 59,99 US-Dollar in den Handel kommen. Dieser Preis konnte bei Xbox-360-Spielen nicht lange gehalten werden. Allerdings kommentierte die deutsche Dependance der Unterhaltungsabteilung von Sony, dass es auch bei der Playstation 2 einige Blockbuster-Spiele gegeben habe, die etwas teurer waren als der Rest.

Klassiker wiederbelebt

Mit der Playstation One startete Sony seinen Eroberungsfeldzug in die Wohnzimmer der Gamer-Gemeinde. Viele der innovativen PSOne-Spiele genießen heute noch einen guten Ruf bei den Spielern. Und die dürften sich darüber freuen, dass Sony diese Games für vergleichsweise kleines Geld als Download-Versionen für die PS3 anbietet. Nach Angaben von Peter Dille, Senior Vice President von Sony Computer Entertainment Amerika, sollen herunterladbare PSOne-Titel nicht mehr als zehn Dollar kosten; die meisten werden günstiger angeboten.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018