Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Commodore: Firma mit Visionen

...

Commodore: Firma mit Visionen

19.10.2007, 17:08 Uhr | t-online.de

Jack Tramiel startet mit einer kleinen Werkstatt für Addiermaschinen, doch er will mehr erreichen. Tramiel lernt den Juristen Irvin Gold kennen, ein Mann der dessen Leidenschaft für neue Technik teilt und ein gutes Händchen für Investitionen beweist. Nach harten Preisschlachten mit Texas Instrument kauft Commodore die amerikanische Halbleiter-Firma MOS Technologies und macht sich so unabhängig. Nach viel Pionierarbeit kommt der Erfolg. Commodore wird zu einer der wichtigen Computer-Firmen der 70er und 80er Jahre

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018