Arme Kindheit

12.11.2008, 13:44 Uhr | t-online.de

Zu Beginn des Spieles ist man als achtjähriges Kind - wahlweise als Junge oder Mädchen - unterwegs, in jedem Fall aber als mittelloser Voll-Waise. Die Ausstattung beschränkt sich auf ein Holzschwert und eine Kinderpistole. Die ersten Aufgaben wie etwa Briefe abgeben oder Steckbriefe einsammeln werden in den Armenvierteln des Städtchens Bowerstone erledigt. Der geschickt als Prolog getarnter Einstieg in das Fantasy-Rollenspiel macht einen mit den Feinheiten der Steuerung vertraut.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018