Adventure

| t-online.de

Das erste bekannte Beispiel für ein Easteregg ist Ataris Videospiel Adventure. Nach der damaligen Firmenpolitik durften die Namen der Programmierer nicht im Spiele-Code auftauchen. Also entwirft der Programmierer Warren Robinett im Jahre 1978 einen Geheimraum und hinterlegt dort seinen Namen. Erst Wochen später entdecken eifrige Abenteurer den Raum, die ganze Sache kommt ans Licht. Da die Software jedoch fest auf einem Modul für den Atari 2600 eingebrannt ist, lässt sich der Programmcode nicht mehr ändern. Doch Atari nimmt es gelassen und ist der Meinung, dass das Spiel durch diese speziellen Eingriff noch wertvoller wird. Korrekt. Adventure wird ein Riesenerfolg.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018