Zeebo

13.10.2009, 16:52 Uhr | t-online.de

Ein Vorreiter der neuen Download-Welt ist in Südamerika, Osteuropa und Asien bereits im Einsatz: Zeebo versucht, neue Märkte in Brasilien, Russland, Indien und China zu eröffnen. Die inneren Werte sind bescheiden: Eine 528 MHz schnelle CPU, 256 MB Speicher und dazu anstelle einer Festplatte nur einen 1 GB großen Flash-Speicher. Die niedrige Auflösung von 640 mal 480 Bildpunkten korreliert mit dem Preis: Umgerechnet 150 Euro kostet das Gerät. Vier Titel sind bereits vorinstalliert, andere holt man sich für fünf bis 15 Dollar aus dem Zeebo-Netz. Das Angebot kann sich durchaus sehen lassen: Fifa 08, Need for Speed: Carbon oder auch Tekken 2 gehören zu den angebotenen Spielen.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018