Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Edutainment: Britisches Parlament lässt Computerspiel entwickeln

...

Britisches Parlament lässt Computerspiel entwickeln

07.05.2010, 11:45 Uhr | vb

Die britische Regierung macht einen ungewöhnlichen Schritt, um Jugendliche für das Thema Demokratie zu begeistern: Für 350.000 Pfund (etwa 400.000 Euro) lässt man ein Game entwickeln, dass die Funktionsweise von Demokratie auf spielerische Weise vermitteln soll. Der Auftrag ist nun von Unter- und Oberhaus abgesegnet worden.

Mit dem Edutainment-Titel sollen Jugendliche die Rollen des Gesetzgebers, der Repräsentanten und der parlamentarischen Kontrollorgane kennen lernen. Dabei will man durchaus nicht nur auf graue Theorie setzen, sondern dem Entwurf zufolge auch Spieler einbeziehen und begeistern. Wann das Computerspiel erscheinen soll, ist noch nicht bekannt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018