Sie sind hier: Home > Spiele > News >

HTC bringt Tablet-PC für Gamer: Spiele-Streaming mit Onlive-Anbindung

...

Mobiles Spielen: HTC bringt "Flyer"-Tablet

17.02.2011, 10:19 Uhr | ams / jr

HTC bringt Tablet-PC für Gamer: Spiele-Streaming mit Onlive-Anbindung. HTC Flyer (Bild: HTC)

HTC Flyer (Bild: HTC)

Erst kürzlich hat der taiwanesische Smartphone-Hersteller HTC 40 Millionen US-Dollar in den Spiele-Streamingdienst Onlive investiert. Daraus resultierte eine Partnerschaft, die schon bald Früchte tragen soll. Denn das auf dem Mobile World Congress 2011 in Barcelona angekündigte HTC-Tablet "Flyer" wird bereits über einen integrierten Onlive-Zugang verfügen und so bekannte PC-Spiele auf den Touchscreen bringen. Zum Start sollen laut HTC rund 40 Spiele zur Verfügung stehen.

Große Games auf kleinem Tablet

Dadurch können Flyer-Besitzer Games wie "Mafia 2", "Fear 2" oder "Unreal Tournament 3" direkt auf das Tablet streamen. Die eigentliche Rechenleistung übernehmen dabei Onlive-Server, von denen die Spieldaten per Internetverbindung auf das mobile Gerät übertragen werden. Der 7 Zoll große Touchscreen des Flyer bietet eine Auflösung von 1024 x 600 Pixel. Um auch Spiele in höheren Auflösungen genießen zu können, kann man das HTC-Tablet dank seines HDMI-Ausgangs auch an Flachbildfernseher anschließen. Die Akkulaufzeit gibt HTC mit rund sechs Stunden an.

Spiele-Apps aus dem Android Market

Da auf dem HTC Flyer Googles Android-Betriebssystem installiert ist, lassen sich darauf auch alle im Android Market verfügbaren Spiele-Apps ausführen. Allerdings sind diese Games für Zwischendurch in der Regel nicht so umfangreich und aufwendig gestaltet wie die vollwertigen PC-Spiele aus dem Onlive-Angebot. Neben Spielen kann man auch Spielfilme auf das Tablet streamen, wozu HTC eine Kooperation mit dem Online-Videodienst "Safran“ eingegangen ist.

Aufpreis für UMTS-Modem

Zu den weiteren technischen Eckdaten des HTC Flyer zählen ein 1,5-GHz-Prozessor, 1 GB RAM und 32 GB interner Flashspeicher, den man über einen MicroSD-Kartenslot erweitern kann. Auf der Rückseite des Aluminium-Gehäuses befindet sich eine 5-Megapixel-Kamera, während sich auf der Vorderseite eine Kamera mit 1,3 Megapixel Auflösung für Videotelefonie befindet. Der zirka 420 Gramm schwere Flyer mit integriertem WLAN, Bluetooth 2.0, GPS sowie HSPA+-tauglichem Modem soll im Mai 2011 erscheinen und rund 500 Euro kosten. Für das Modell mit zusätzlich integriertem UMTS-Modul wird ein Aufpreis von zirka 200 Euro fällig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018