Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Portal 2": Lieber Move als 3D unterstützt

...

"Portal 2": Lieber Move als 3D unterstützt

17.02.2011, 14:05 Uhr | jr

"Portal 2": Lieber Move als 3D unterstützt. Portal 2 (Bild: Valve)

Portal 2 (Bild: Valve)

Sich bewegen bringt Segen: Wie Chet Faliszek vom Hersteller Valve in einem Interview bestätigt hat, wird das für den 22. April 2011 angekündigte Knobel-Actionspiel "Portal 2" Sonys Bewegungssteuerung Move unterstützen. Auf die ebenfalls diskutierte stereoskopische 3D-Unterstützung muss man dagegen verzichten, da es laut Valve zu schwierig gewesen wäre, im 3D-Modus seine Portale präzise zu setzen. Zudem sei die Technologie kein integraler Bestandteil der Entwicklung von Portal 2 gewesen und hätte nicht auf die Schnelle in der notwendigen Qualität eingebaut werden können.

Übergreifendes Spielerlebnis

Portal 2 soll laut Valve plattformübergreifende Matches zwischen PS3-, PC- und Mac-Spielern ermöglichen. Außen vor bleibt zunächst die Xbox 360-Version. Auch der Austausch via Chat soll zwischen den erstgenannten Plattformen möglich sein. Die jeweiligen Spielstände werden auf einem speziellen Server im Netz abgelegt. "Die Cloud-Speicherfunktion ist vor allem deswegen spannend, weil du einfach dein PSN-Konto mit Steam koppeln kannst. Sprich: Du zockst, gehst zu einem Kumpel, lockst dich auf seiner Konsole mit deinem Account ein und kannst den Speicherstand von deiner Konsole zu Hause laden. Über das Playstation-Network geht das bisher nicht, deshalb werden die Speicherstände auf den Steam-Servern abgelegt und dann bei Login auf dein PSN heruntergeladen", sagte Faliszek.

Ausbau per Download

Für PS3-Gamer liefert Valve einen Extra-Zugangsschlüssel zum hauseigenen Online-Dienst mit, mit dem man dort einen kostenlosen Zugang eröffnen kann. "Wir haben den Spielern auf der E3 versprochen, dass Portal 2 für die Playstation 3 die beste Konsolenfassung des Produktes wird", sagt Valve-Boss Gabe Newell. "Zusammen mit Sony haben wir einige Features entdeckt, die wir für die Spieler reizvoll halten. Wir hoffen diese Grundlage in Portal 2 ausbauen und mehr Steam-Features und Funktionen über DLC veröffentlichen zu können."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Digital fernsehen und bis zu 305,- € sichern!*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Verführerische Wäsche: BHs, Strumpfhosen u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018