Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Rennspiel-Simulation "Forza Motorsport 4": Mehr Stoff für Highspeed-Piloten

...

"Forza Motorsport 4": Mehr Stoff für Highspeed-Piloten

18.02.2011, 11:56 Uhr | jr

Rennspiel-Simulation "Forza Motorsport 4": Mehr Stoff für Highspeed-Piloten. Forza Motorsport 4 (Bild: Microsoft)

Forza Motorsport 4 (Bild: Microsoft)

Kaum hat Sonys PS3-exklusiver Edel-Racer Gran Turismo 5 die Top-Position im Rennspiel-Genre besetzt, versucht Microsoft mit dem für die Xbox 360 erscheinenden "Forza Motorsport 4" zu kontern. Nach der Vorstellung des Racing-Games in einem ersten Trailer hat das Entwicklerstudio Turn 10 jetzt weitere Details bekannt gegeben. Demnach soll Forza 4 so realistisch wie nur irgend möglich erscheinen und sich die Bezeichnung Rennsimulation mit jedem Bit verdienen.

Alles wie in echt

Dazu arbeitet Turn 10 mit dem Reifenhersteller Pirelli zusammen, um ein möglichst authentisches Fahrgefühl mit echt wirkender Gewichts- und Kraftübertragung auf unterschiedlichsten Fahrbahnbelägen sicherzustellen. Für die originalgetreue Streckengestaltung werden nicht nur terabyteweise Videos und Fotos herangezogen, sondern auch der jeweilige Kursverlauf mit allen Unebenheiten mit Hilfe von GPS-Daten exakt nachgebaut. Selbst die Auspuff- und Motorengeräusche der im Spiel verwendeten Fahrzeuge werden von den Entwicklern vor Ort selbst aufgenommen.

Mehr Strecken, mehr Autos

Fest steht, dass Forza 4 die Bewegungssteuerung Kinect unterstützen wird. Natürlich wird man die Boliden auch weiterhin per Gamepad oder mit Lenkrad-Controllern steuern können. Kinect soll nicht nur zum ausführlichen Betrachten der Autos in dreidimensionalen Showrooms genutzt werden. Im "Kinect only"-Modus wird es auch möglich sein, die Boliden mit Hilfe eines imaginären Lenkrades direkt zu steuern. Wer sich während des Fahrens nach links oder rechts lehnt, ändert damit seine Perspektive. Turn 10 hat angekündigt, dass das Spiel deutlich umfangreicher ausfallen wird als seine Vorgänger. Man darf sich also auf einen äußerst umfangreichen Fuhrpark und eine Vielzahl an Strecken freuen. Voraussichtlich werden auch die Rennkurse aus der in den USA und Großbritannien bekannten Motorsport-Fernsehsendung "Top Gear“ enthalten sein. Als Releasezeitraum für Forza Motorsport 4 gibt Microsoft den Herbst 2011 an.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Strafft effektiv: der NIVEA Q10 figurformende Shorty
jetzt 30% günstiger auf NIVEA.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018