Sie sind hier: Home > Spiele > News >

PES 2013: Mehr Lizenzen für Konamis Fußball-Simulationsspiel

PES 2013: Mehr Lizenzen für Konamis Fußball-Simulation

20.08.2012, 15:43 Uhr | ams / jr

PES 2013: Mehr Lizenzen für Konamis Fußball-Simulationsspiel. PES 2013 (Quelle: Konami)

PES 2013 (Quelle: Konami)

Mit mehr lizenzierten Club- und Nationalmannschaften will Publisher Konami bei seiner Fußball-Simulation PES 2013 für zusätzliche Kaufanreize sorgen. Zum einen hat das Unternehmen seine Champions League-Lizenz mit der Uefa verlängert, zum anderen wurde mit weiteren Klubs und Verbänden Abkommen getroffen.

Bekannte Teams dabei

So ist die spanische Liga komplett lizenziert, ebenso wie alle Teams aus Italiens Seria A. Individuelle Lizenzabkommen konnte Konami mit Manchester United, Bayern München, FC Porto, AEK Athen, Galatasaray Istanbul, Shakhtar Donetsk, FC Kopenhagen, Zenit St. Petersburg, ZSKA Moskau, RSC Anderlecht, Dynamo Kiew und Dinamo Zagreb sowie vielen weiteren Vereinen treffen. Insgesamt sind nun 150 lizenzierte Teams verfügbar. Dazu kommen 17 lizenzierte Nationalmannschaften, darunter Deutschland, England, Italien und Frankreich. PES 2013 wird Ende September für PC, PS3 und Xbox 360 erscheinen. Außerdem sollen diesen Herbst noch Versionen für PS2, PSP, Wii und 3DS folgen.  

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: