Sie sind hier: Home > Spiele > News >

CES 2013: Gamer-Tablet Razer Edge vorgestellt

...

CES 2013: Gamer-Tablet Razer Edge vorgestellt

09.01.2013, 11:47 Uhr | nic / jr

CES 2013: Gamer-Tablet Razer Edge vorgestellt. Das Gamer-Tablet "Edge" von Razer. (Quelle: Razer)

Das Gamer-Tablet "Edge" von Razer. (Quelle: Razer)

Nachdem Nvidia auf der Consumer Electronics Show (CES) 2013 in Las Vegas mit der Vorstellung des Gaming-Handhelds "Shield" einen Paukenschlag gelandet hat, zieht nun Hardware-Hersteller Razer nach und versorgt die Spieler mit Informationen über sein Gamer-Tablet "Edge". Das bislang als "Project Fiona" bekannte Gerät entpuppt sich als ein leistungsfähiger Spiele-PC im Tablet PC- Format, der als Betriebssystem auf Windows 8 setzt.

Razer Edge: Große Hardware, kleiner Kasten

Die normale Ausführung des Razer Edge wird mit einem Intel i5 Prozessor, 4 GB RAM und einer 64 GB großen SSD-Festplatte ausgeliefert, während der große Bruder "Edge Pro" standardmäßig mit einem Intel i7 Prozessor, 8 GB RAM und wahlweise einer 128 oder 256 GB großen SSD-Festplatte sowie einer HD-Webcam mit 2 Megapixel Auflösung ausgestattet sein wird. Als GPU benutzen beide Versionen des Tablets den Notebook-Chip Nvidia GT640 LE. Diese Power-Hardware ist nötig, um aktuelle Titel auf dem 10,1 Zoll großen IPS-Display mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln flüssig spielen werden können. Dabei hat man als Spieler ordentlich was in der Hand: Das WLAN-und Bluetooth-fähige Razer Edge mit seiner kapazitiven Touch-Oberfläche ist minimal größer als ein iPad.

Saftige Preise

Das Razer Edge soll in der Standardausführung 1000 US-Dollar, in der Pro-Ausführung zwischen 1300 und 1500 US-Dollar kosten. Für wichtige Peripherie-Geräte muss man aber Extra-Investitionen einplanen. Der optionale USB-Controller-Zusatzadapter mit Rumble-Funktion soll laut Razer 250 US-Dollar kosten. Für eine Docking-Station, die das Edge mit HDMI, HD-Audio und drei USB-Anschlüssen zur Konsole aufrüstet, möchte der Hersteller weitere 100 US-Dollar haben. Eine weitere Docking-Station für Tastatur und Maus schlägt mit 200 US-Dollar zu Buche. Das Razer Edge soll nach Angaben des Herstellers bereits im ersten Quartal 2013 erscheinen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018