Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Battlefield 4: Dice will weg von der Orientierung an "Call of Duty"

...

Battlefield 4: Dice will weg von der Orientierung an "Call of Duty"

13.06.2013, 11:42 Uhr | jr / nic

Battlefield 4: Dice will weg von der Orientierung an "Call of Duty". Battlefield 4 DLC: China Rising (Quelle: Electronic Arts)

Battlefield 4 DLC: China Rising (Quelle: Electronic Arts)

Wie Studio-Chef Patrick Soderlund von Entwickler Dice im Rahmen der E3 in einem Interview mit "Gamesindustry.com" bekundete, will sich Dice bei der Entwicklung von Battlefield 4 wieder mehr an den Wurzeln der Shooter-Reihe orientieren. Die im Vorgängerspiel Battlefield 3 gezeigte enge Anlehnung an den großen Konkurrenten - gemeint ist "Call of Duty"- soll aufgegeben werden. Man wolle genau das Spiel machen, das man ungeachtet von äußeren Einflüssen als das richtige für sich selbst und die Kunden erachte, sagte Soderlund.

Battlefield 4: Wieder mehr eigene Ideen

Obwohl Battlefield 3 sowohl bei Entwickler Dice als auch für Publisher Electronic Arts ordentlich die Kassen klingeln ließ, äußerten sich viele Fans kritisch und bemängelten den angeflanscht wirkenden, auf stupide Baller-Action reduzierten kurzen Singleplayer-Teil. "Auch wenn Battlefield 3 für uns ein riesiger Erfolg war, kann man natürlich feststellen, dass wir uns etwas zu sehr an unserem Mitbewerber orientiert haben. Und dafür wurden wir insbesondere hinsichtlich des Einzelspieler-Parts kritisiert", sagte der Dice-Boss dazu.

Das wolle man bei Battlefield 4 korrigieren und das Spiel wieder ehr nach den eigenen Vorstellungen entwickeln. Dazu erfährt der seit jeher im Fokus der Battlefield-Reihe stehende Multiplayer-Part in Teil 4 eine Veränderung, die auf die Wünsche der Fans zurückgeht. Dice wird demnach das Limit für Squad-Größen nach oben setzen, um für mehr Action zu sorgen und die Möglichkeiten des Teamworks auf dem Schlachtfeld zu erweitern.

Battlefield 4 soll am 31. Oktober für PC-, PS3- und Xbox 360 erscheinen. Die Version für die Next-Gen-Konsolen PS4 und Xbox One sind bereits angekündigt, haben aber noch keinen konkreten Termin.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018