Sie sind hier: Home > Spiele > News >

MMOG Titan: Blizzard sucht neues Geschäftsmodell

...

MMOG Titan: Zurück ans Reißbrett - Blizzard sucht neues Geschäftsmodell

03.08.2013, 09:33 Uhr | jr

MMOG Titan: Blizzard sucht neues Geschäftsmodell. Artwork zum Blizzard-Spielen (Quelle: Blizzard)

Artwork zum Blizzard-Spielen (Quelle: Blizzard)

Dass Blizzard mit seinem MMOG-Spiel Titan nicht zufrieden ist und das ganze Projekt zur Zeit komplett überarbeit, ist seit Ende Mai 2013 bekannt. Einem Bericht von "Venture Beat" zufolge wurde das damit befasste Team sogar von 100 auf 30 Mitarbeiter reduziert. Titan soll vom Kopf auf die Füße gestellt werden und wird frühestens 2016 erscheinen. Wie Blizzard-Boss Mike Morhaime jetzt nach Bekanntgabe der Quartalszahlen im Rahmen einer Telefonkonferenz mitteilte, wird man sich bis dahin vermutlich auch vom Abo-basierten Modell verabschieden, das zur Zeit beim großen Bruder WoW an Strahlkraft verliert (wir berichteten).

Titan: Noch nicht einmal offiziell angekündigt

"Wir sind dabei, eine neue Ausrichtung für das Projekt zu wählen und zu überdenken, was es eigentlich werden soll. Wir können zwar noch nicht über Details reden, es ist aber unwahrscheinlich, dass es ein abo-basiertes MMORPG wird", sagte Morhaime.

Dass Blizzard lange an der Grundkonzeption seiner Spiel werkelt und dann auch gerne bei der Umsetzung angekündigte Release-Zeiträume nach hinten verschiebt, gehört fast schon zur Tradition. Shon Damron von Blizzard sagte dazu: "Wir hatten schon immer einen äußerst iterativen Entwicklungsprozess, und das unangekündigte MMO ist da keine Ausnahme. Wir sind an einem Punkt angelangt, an dem wir große Design- und Technologie-Änderungen am Spiel vornehmen müssen. Wir nutzen diese Gelegenheit, um einige unserer Leute als Unterstützung in andere Projekte zu stecken, während der Kern des Teams die neuen Technologien und Tools adaptiert, um die Änderungen unterzubringen. Bedenkt, dass wir noch kein Datum für das MMO genannt haben."

Aktuelle Spiele-News

    News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

    Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

    Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht
    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail

    Anzeige
    Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
    gefunden auf otto.de
    Anzeige
    EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
    hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
    Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

    shopping-portal
    Das Unternehmen
    • Ströer Digital Publishing GmbH
    • Unternehmen
    • Jobs & Karriere
    • Presse
    Weiteres
    Netzwerk & Partner
    • Stayfriends
    • Erotik
    • Routenplaner
    • Horoskope
    • billiger.de
    • t-online.de Browser
    • Das Örtliche
    • DasTelefonbuch
    • Erotic Lounge
    • giga.de
    • erdbeerlounge.de
    • kino.de
    Telekom Tarife
    • DSL
    • Telefonieren
    • Entertain
    • Mobilfunk-Tarife
    • Datentarife
    • Prepaid-Tarife
    • Magenta EINS
    Telekom Produkte
    • Kundencenter
    • Magenta SmartHome
    • Telekom Sport
    • Freemail
    • Telekom Mail
    • Sicherheitspaket
    • Vertragsverlängerung Festnetz
    • Vertragsverlängerung Mobilfunk
    • Hilfe
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2018