Sie sind hier: Home > Spiele >

News

Legend of Zelda: Nintendo bringt "Breath of the Wild"-Season-Pass

Wer von dem auf der E3 2016 vorgestellten neue Zelda-Abenteuer "Breath of the Wild", das für Wii U und die am 3. März 2017 debütierende neue Spielkonsole Switch erscheint, gar nicht genug bekommen kann, darf sich auf Zusatzinhalte freuen. Dazu will Nintendo direkt zum Switch-Release einen "Season Pass" für beide Release-Plattformen anbieten, der 20 Euro kosten wird und diverse Zusatzinhalte abdeckt. Zelda: Breath of the Wild wird erweitert  Direkt nach dem Kauf des Season-Pass bekommt man Zugriff auf drei Schatzkisten. ... mehr

Wer von dem auf der E3 2016 vorgestellten neue Zelda-Abenteuer "Breath of the Wild", das für Wii U und die am 3.

Pokémon Go: Bald Monsterjagd in Einkaufszentren

Nachdem Niantic - verantwortlich für den Mobilspiel-Hit " Pokémon Go" für iOS und Android - eine Kooperation mit dem Shopping-Center-Betreiber Unibail-Rodamco abgeschlossen hat, brodelt es heftig in der Gerüchteküche. Dem Vernehmen nach sollen sich Pokémon Go-Jäger bereits ab dem 18. Februar 2017 in ausgewählten - mit Stops und Arenen ausgestatteten - Einkaufszentren auf die Jagd nach den begehrten Mini-Monstern machen dürfen. Offiziell bestätigt ist das aber noch nicht. Pokémon Go: Action in Shopping-Centern macht Spieler mobil "Unsere Partnerschaft mit Niantic ist historisch. ... mehr

Nachdem Niantic - verantwortlich für den Mobilspiel-Hit "Pokémon Go" für iOS und Android - eine Kooperation mit dem Shopping-Center-Betreiber Unibail-Rodamco abgeschlossen hat, brodelt es heftig in der Gerüchteküche.

Valve ersetzt Spiele-Bewertungsprogramm Steam Greenlight
Valve ersetzt Spiele-Bewertungsprogramm Steam Greenlight

Das Programm "Greenlight" auf der Spiele-Plattform Steam steht vor dem Aus: Der Plattformbetreiber Valve plant, das Programm, mit dem die Nutzer über eingereichte Titel abstimmen, abzuschaffen. An... mehr

Das Programm "Greenlight" auf der Spiele-Plattform Steam steht vor dem Aus: Der Plattformbetreiber Valve plant, das Programm, mit dem die Nutzer über eingereichte Titel abstimmen, abzuschaffen.

Microsoft macht mit "Forza" mehr als 1 Milliarde Dollar Umsatz

Microsofts "Forza"-Rennspielreihe kommt mit ihrer spektakulär inszenierten Action-Raserei auf und jenseits von befestigten Pisten bei den Fans bestens an. Wie das Unternehmen jetzt via Xbox Wire berichtete, hat man mit den von Turn 10 und Playground Games kreierten Ablegern (Forza Motorsport 1-6 beziehungsweise Forza Horizon 1-3) Ende des vergangenen Jahres die Schwelle von einer Milliarde Dollar Umsatz übersprungen. Forza: Gnadenlos Vollgas geben Vom jüngsten Sproß Forza Horizon 3 wurden bis dato mehr als 2,5 Millionen Exemplare für Xbox One und Windows 10 verkauft. ... mehr

Microsofts "Forza"-Rennspielreihe kommt mit ihrer spektakulär inszenierten Action-Raserei auf und jenseits von befestigten Pisten bei den Fans bestens an.

Pokémon Go: Niantic arbeitet an PvP- und Tauschfunktion

Entwickler Niantic arbeitet an der Umsetzung der von den Fans schon lange gewünschten Funktionen "PvP-Duelle" und "Tauschen" im Mobilspiel-Hit " Pokémon Go" für iOS und Android. Im Gespräch mit der Webseite "Vice" erklärte Niantic-Boss John Hanke, dass man bis dato dem Punkt Bugfixing im Spiel Priorität eingeräumt habe, jetzt aber die Einführung der beiden Punkte in den Fokus rücken würde. ... mehr

Entwickler Niantic arbeitet an der Umsetzung der von den Fans schon lange gewünschten Funktionen "PvP-Duelle" und "Tauschen" im Mobilspiel-Hit "Pokémon Go" für iOS und Android.

Youtube-Star "PewDiePie": Disney trennt sich von Felix Kjellberg

Der US-Unterhaltungsriese Disney hat laut einem Medienbericht seine Zusammenarbeit mit dem schwedischen Youtube-Star "PewDiePie" aufgekündigt, weil er einzelne Videos für "unangebracht" hält. Felix Kjellberg, so der richtige Name des 27-Jährigen, habe sich durch seine "provokative und respektlose Art" zwar eine Fangemeinde geschaffen, sei nun aber "eindeutig zu weit gegangen", zitierte das US-Nachrichtenmagazin "Time" am Dienstag aus einem Statement des Konzerns. ... mehr

Der US-Unterhaltungsriese Disney hat laut einem Medienbericht seine Zusammenarbeit mit dem schwedischen Youtube-Star "PewDiePie" aufgekündigt, weil er einzelne Videos für "unangebracht" hält.

Fesselnd auch ohne neue Ideen

Entwickler King ist bekannt für seine Fortsetzungen und für seine Mobilspiele mit einem "Saga" im Namen. Mit "Bubble Witch 3 Saga" für iOS- und Android-Geräte steht nun ein neuer Teil der beliebten Reihe in den App Stores bereit. Und wieder sorgt das bekannte Spielprinzip für viele unterhaltsame Stunden, wie unser Test beweist. Heimlicher Champion Ob "GTA", "Call of Duty" oder  Super Mario": Sobald ein neuer Teil dieser bekannten Spieleserien erscheint, ist er sofort in aller Munde und erreicht Millionen Spieler. ... mehr

Entwickler King ist bekannt für seine Fortsetzungen und für seine Mobilspiele mit einem "Saga" im Namen.

Xbox One: "Insider"-Test für neuen Streaming-Dienst Beam gestartet
Xbox One: "Insider"-Test für neuen Streaming-Dienst Beam gestartet

Wie Microsoft-Manager Larry "Major Nelson" berichtet, ist der neue Video-Streamingdienst "Beam" jetzt für ausgewählte Teilnehmer des "Insider"-Betatestprogramms zugänglich gemacht worden. Wann genau... mehr

Wie Microsoft-Manager Larry "Major Nelson" berichtet, ist der neue Video-Streamingdienst "Beam" jetzt für ausgewählte Teilnehmer des "Insider"-Betatestprogramms zugänglich gemacht worden.

3DS-Handhelds: Nintendo sichert Co-Existenz zur Switch zu

Ungeachtet der anstehenden Markteinführung der neuen Switch-Spielkonsole, die mit ihrem Tablet-Teil auch mobile Gamer ansprechen soll, will Nintendo die Spielkonsolen der 3DS-Familie weiter unterstützten. Mindestens bis 2018 sollen frische Spiele für die Handhelds erscheinen und die 3DS-Konsolen als optimale Einsteigergeräte für Kinder und Jugendliche platziert werden. Nintendo will 3DS weiter versorgen Das jedenfalls erklärten die Nintendo-Manager Yoshiaki Koizumi und Shinya Takashi in einem kürzlich erschienenen Interview mit dem "Telegraph". ... mehr

Ungeachtet der anstehenden Markteinführung der neuen Switch-Spielkonsole, die mit ihrem Tablet-Teil auch mobile Gamer ansprechen soll, will Nintendo die Spielkonsolen der 3DS-Familie weiter unterstützten.

Splatoon 2: Nintendo kündigt Demo für Ende März 2017 an

Nintendo will seine neue Spielkonsole Switch am 3. März auf den Markt bringen. Eines der Spiele-Zugpferde dafür soll der zweite Teil des Fun-Shooters Splatoon werden. Den wollen die Entwickler in mehreren jeweils einstündigen Betatest-Sessions zwischen dem 24. und 26. März 2017 ausprobieren lassen. Nintendo Switch: Der neue Hoffnungsträger  Der "Global Testfire"-Event für Splatoon 2 startet laut Nintendo am Freitag, dem 24. März um 20:00 Uhr. Weitere Testfenster öffnen sich am 25.3 um 04:00 Uhr morgens, um 12:00 Uhr mittags sowie um 20:00 Uhr abends. Am 26. ... mehr

Nintendo will seine neue Spielkonsole Switch am 3.

Star Trek Bridge Crew: Ubisoft baut Captain Kirks Brücke ein

Der für den 14. März vorgesehene Multiplayer-Titel " Star Trek Bridge Crew" wird laut Publisher Ubisoft erneut verschoben. Jetzt soll das VR-Spiel parallel für die Headsets Playstation VR, Oculus Rift und HTC Vive am 30. Mai 2017 erscheinen. Die Spieler können dabei mit der U.S.S. Enterprise und der U.S.S. Aegis ins All aufbrechen. Wer sich an Bord der NCC 1701 begibt, bekommt als Schmankerl die Original-Brücke aus Zeiten von Captain Kirk und Spock spendiert.  VR-Titel im Star Trek-Universum Die Original-Brücke der U.S.S. ... mehr

Der für den 14.

Rocket League: Psyonix bringt Hot Wheels-Auto-DLC

Seit dem Release des Arena-basierten Arcade-Auto-Kickspiels " Rocket League" im Juli 2015 haben die mehr als 26 Millionen registrierten Spieler nach den von Psyonix vorgelegten Statistiken weit mehr als eine Milliarde Partien gespielt. Demnächst dürften es noch etwas Zuwachs geben: Die Entwickler wollen am 21. Februar zwei neue Boliden im Hot Wheels-Look per DLC in den für PC, PS4, Xbox One, OS X und Linux erhältlichen Racer integrieren.    Rocket League: Psyonix bleibt auf Erfolgskurs Damit der Erfolgsfaden nicht abreißt, ist Psyonix gerade verstärkt an der Kooperationsfront aktiv. ... mehr

Seit dem Release des Arena-basierten Arcade-Auto-Kickspiels "Rocket League" im Juli 2015 haben die mehr als 26 Millionen registrierten Spieler nach den von Psyonix vorgelegten Statistiken weit mehr als eine Milliarde Partien gespielt.

Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands: Open Beta kommt

Ubisoft will noch vor dem für den 7. März 2017 geplanten Release von "Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands" auf den geschlossenen einen offenen Betatest folgen lassen. Das jedenfalls berichtet das Spiele-Magazin "Gamespot", ohne jedoch einen exakten Termin oder nähere Angaben zu den Inhalten der Probierversion für alle zu überliefern. ... mehr

Ubisoft will noch vor dem für den 7.

Activision: Neue Call of Duty-Pläne und Rekordumsätze

Mit der Performance seines aktuellen Call of Duty-Ablegers "Infinite Warfare" ist Publisher Activision nicht zufrieden. Der Grund: Die CoD-Fans fremdeln mit dem futuristischen Spielszenario. Daher heißt es beim 2017 Jahrgang der Ego-Shooter-Reihe wieder "Back to the Roots". ... mehr

Mit der Performance seines aktuellen Call of Duty-Ablegers "Infinite Warfare" ist Publisher Activision nicht zufrieden.

Destiny 2: Activision gibt neue Infos bekannt

Im Rahmen der Bekanntgabe seiner aktuellen Geschäftszahlen hat Publisher Activision auch neue  Informationen zur Entwicklung von " Destiny 2" mitgeteilt. Laut einem Kotaku-Bericht soll der zweite Teil des Multiplayer-Shooters den Untertitel "Forge of Hope" tragen und im November 2017 außer für PS4 und Xbox One auch für Windows-PC erscheinen. Destiny 2: Bungie und Co. sollen an neuem Spieldesign arbeiten Nach einem Kotaku-Bericht wird das neue Destiny zur Zeit von einem rund 750 Leute starken Team vorangetrieben. ... mehr

Im Rahmen der Bekanntgabe seiner aktuellen Geschäftszahlen hat Publisher Activision auch neue  Informationen zur Entwicklung von "Destiny 2" mitgeteilt.

VR-Abenteuer "Robinson: The Journey" ist für Oculus Rift erschienen

Der Anbieter Crytec hat das Science-Fiction-Abenteuer "Robinson: The Journey" für die Virtual-Reality-Plattform Oculus Rift veröffentlicht. Im Spiel schlüpft man in die virtuelle Figur des Jungen Robin. Hardware-Power gefragt Robin findet sich durch einen Raumschiffabsturz allein auf dem von Dinosauriern bevölkerten Dschungelplaneten Tyson III wieder. Mit Hilfe der künstlichen Intelligenz HIGS geht er auf die Suche nach den anderen Raumschiffpassagieren. ... mehr

Der Anbieter Crytec hat das Science-Fiction-Abenteuer "Robinson: The Journey" für die Virtual-Reality-Plattform Oculus Rift veröffentlicht.

GTA 5: Rockstar Games meldet mehr als 75 Millionen Verkäufe
GTA 5: Rockstar Games meldet mehr als 75 Millionen Verkäufe

Rockstar Games schreibt die Erfolgsgeschichte seines Action-Epos GTA 5 weiter fort und hat in punkto Verkaufszahlen die 75-Millionen-Marke geknackt. Das verriet Take 2-CEO Strauss Zelnick bei der... mehr

Rockstar Games schreibt die Erfolgsgeschichte seines Action-Epos GTA 5 weiter fort und hat in punkto Verkaufszahlen die 75-Millionen-Marke geknackt.

PES 2017: Konami rüstet mit dem Data-Pack 3 gratis nach

Konami hat das dritte Data-Pack für seine Fußball-Simulation  "Pro Evolution Soccer 2017" (PES 2017) veröffentlicht. Die Gratis-Erweiterung kann ab sofort für die Plattformen für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One heruntergeladen werden. Sie beinhaltet zahlreich neue Spielergesichter sowie den Premium-Partner FC Barcelona. PES 2017: Der Fußball-Kick soll aktuell bleiben Konami schaltet mit dem Data Pack 3 den populären "My Club"-Modus auch für die Spieler frei, die mit der "PES 2017 Trial Edition" unterwegs sind. Neueinsteiger bekommen sogar bis einschließlich 23. ... mehr

Konami hat das dritte Data-Pack für seine Fußball-Simulation "Pro Evolution Soccer 2017" (PES 2017) veröffentlicht.

Overwatch: Blizzard testet Server-Browser

Blizzard Entertainment ist weiter mit der Optimierung seines erfolgreichen Online-Multiplayer-Shooters Overwatch beschäftigt. Aktuell probiert man auf den Testsystemen den Serverbrowser für Custom Games (Spiele nach eigenen Regeln) aus. Zudem können Spieler laut Game Director Jeff Kaplan nun auch in den selbst kreierten Matches Punkte verdienen. Overwatch: Die Erfolgsgeschichte geht weiter Mehr als 25 Millionen Spieler sind nach Angaben der Entwickler inzwischen in Overwatch aktiv. ... mehr

Blizzard Entertainment ist weiter mit der Optimierung seines erfolgreichen Online-Multiplayer-Shooters Overwatch beschäftigt.

Slightly Mad Studios schickt "Projekt Cars 2" auf die Piste

Die Slightly Mad Studios und Publisher Namco Bandai basteln am zweiten Teil der Rennsimulation  Project Cars . Das Spiel soll bis Ende 2017 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen. In der  zweiten Generation wollen die Entwickler den Racer mit einem realistisch simulierten, dynamisch wechselnden Wettersystem sowie und wechselnden Tageszeiten ausstatten. Project Cars 2: Frischer Stoff für Rennspiel-Fans "Live Track 3.0" hat Slightly Mad Studios das neue Simulationskonstrukt getauft. ... mehr

Die Slightly Mad Studios und Publisher Namco Bandai basteln am zweiten Teil der Rennsimulation Project Cars.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10




shopping-portal