Sie sind hier: Home > Spiele > News >

David Cage: Spiele liegen im Niveau noch weiter hinter Filmen

...

Quantic Dream  

David Cage: Spiele liegen im Niveau noch weiter hinter Filmen

22.05.2014, 15:09 Uhr | jr / nic

David Cage: Spiele liegen im Niveau noch weiter hinter Filmen. Beyond: Two Souls (Quelle: Quantic Dreams)

Beyond: Two Souls (Quelle: Quantic Dreams)

Obwohl gerade David Cage, Creative Director beim Entwicklerstudio Entwickler Quantic Dream, in seinen Werken "Fahrenheit", "Heavy Rain" und zuletzt "Beyond: Two Souls" selbst immer einen sehr filmischen Erzählansatz gewählt hat (teilweise wurden seine Spiele als interaktive Filme bezeichnet, was von Seiten der Kritiker nicht in jedem Fall als Lob gemeint war), sieht er im Qualitätsniveau immer noch einen himmelweiten Unterscheid zwischen Film und Computerspielen. In letzteren gelte immer noch das Paradigma, dass die Action über den Sinn dominiert. Genau das müsse sich ändern, erklärte Cage in einem Interview mit "Nowgamer.com".

Ein cineastisches Spiel mit Drama und Emotionen

Der neue "Breathe Me"-Story-Trailer zu Beyond: Two Souls vom Tribeca-Filmfestival gibt einen tieferen Einblick, was den Spieler erwarten wird.

Neuer "Breathe Me"-Story-Trailer zu Beyond: Two Souls.


David Cage: "Entwickler müssen Gelegenheit zum Experimentieren bekommen"

"Ich denke, dass wir in Spielen nichts haben, dass in Sachen Erzählung und Charakterzeichnung an einen guten Film heranreicht. Spiele konzentrieren sich auf einfache Themen und sind für ein jugendliches Publikum gedacht. Sie könnten bedeutungsvoll werden. Sie könnten die Macht haben ein größeres Publikum zu bewegen. Aber dazu bräuchte es neue Einstellungen, ein Wandel zur Priorisierung des Sinns über die Action", sagte Cage.

Games hätten aber durchaus das Potential dafür, das man aber erst einmal heben müsse. "Videospiele sind mit Abstand das faszinierendste Medium, das die Menschheit jemals erschaffen hat. Sie haben die Macht, dich in einer Weise denken zu lassen, die Filme und Bücher nicht erreichen." Um dieses Potential zu heben und weiterzuentwickeln, müssten die Entwickler noch mehr Gelegenheit zum Experimentieren bekommen. "Ich wünschte, ich könnte schneller lernen und arbeiten und hätte mehr Courage, um mehr abgedrehte Sachen zu machen", erklärte Cage.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Strafft effektiv: der NIVEA Q10 figurformende Shorty
jetzt 30% günstiger auf NIVEA.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018