Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Battlefield Hardline: Betatest läuft ohne Level-Beschränkung

...

Actionspiel  

Battlefield Hardline: Betatest läuft ohne Level-Beschränkung

15.01.2015, 12:19 Uhr | (jr / ams)

Battlefield Hardline: Betatest läuft ohne Level-Beschränkung. Battlefield: Hardline Ego-Shooter von Electronic Arts (Quelle: Electronic Arts)

Battlefield: Hardline (Quelle: Electronic Arts)

Entwickler Visceral Games hat via Blogpost neue Infos zum anstehenden Betatest für sein Shooter-Game Battlefield: Hardline mitgeteilt. Ein genauer Starttermin wurde zwar noch nicht genannt, jedoch wird man auf allen Release-Plattformen mitmachen dürfen. Zudem wird es keine Level- oder Klassenbeschränkung geben, so dass man - genug Zeit und Engagement vorausgesetzt - im Spiel tüchtig vorankommen kann. Ob die vollbrachten Großtaten dann aber auch in die Vollversion übernommen werden, steht noch nicht fest.

Battlefield: Hardline - Der Kampf gegen die Verbrecher beginnt im März 2015

Für den Betatest stehen die beiden Maps "Desert" und "Downton" zur Verfügung. Als Spielvarianten werden der klassische Conquest- sowie der neu kreierte Hotwire-Modus angeboten. In ersterem kann man sich mit bis zu 64 Mitkämpfern duellieren, während bei der Hotwire-Spielvariante vor allem die Fahrzeuge von großer Bedeutung sind. Punkte kann man hier nämlich nur gewinnen, wenn man mit den richtigen Boliden durch die Straßen rast und eine erfolgreiche Flucht vor der Polizei schafft.

Das bei EA erscheinende Spiel wird definitiv ohne Koop-Spielvariante im Kampagnen-Part auf den Markt kommen und nicht Sandbox-Game umgesetzt. Dafür will man das maximal erzielbare Level in den dreistelligen Bereich hochziehen.

In Battlefield: Hardline geht es nicht wie üblich in der Battlefield-Reihe in ein Kriegsgebiet, sondern mitten hinein in den Großstadtdschungel, in dem Elite-Polizisten gegen das organisierte Verbrechen kämpfen. Während die Singleplayer-Anteile an einen Hollywood-Blockbuster à la "Bad Boys" erinnern, erzeugt der Multiplayer-Teil auf den ersten Blick den Eindruck, dass Battlefield 4, Counterstrike und Payday 2 ein gemeinsames Kind bekommen hätten. Verantwortlich für die Entwicklung ist das EA-Studio Visceral Games ("Dead Space"), die aber von den Kriegsspezialisten von Dice sowohl beim Single- als auch beim Multiplayer-Part Unterstützung bekommen.

Battlefield: Hardline soll am 19. März 2015 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erscheinen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018