Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Battlefield Hardline: DDoS-Attacke sorgt für Serverprobleme

Ego-Shooter  

Battlefield Hardline: DDoS-Attacke sorgt für Serverprobleme

18.03.2015, 09:22 Uhr | (jr / ams)

Battlefield Hardline: DDoS-Attacke sorgt für Serverprobleme. Battlefield: Hardline Ego-Shooter von Electronic Arts (Quelle: Electronic Arts)

Battlefield: Hardline (Quelle: Electronic Arts)

Das scheint mittlerweile zu unschönen Begleiterscheinung im Umfeld von Spiele-Launchs zu werden: Wie Publisher Electronic Arts per Twitter offiziell bestätigt hat, haben Hacker in den USA in der vergangenen Nacht mit einer DDoS-Attacke den Multiplayer-Part von Battlefield: Hardline angegriffen. Betroffen war vor allem das Xbox Live-Netzwerk. Fans des Ego-Shooters meldeten zahlreiche Verbindungsprobleme, die Multiplayer-Matches erschwerten beziehungsweise komplett unmöglich machten. Battlefield Hardline soll hierzulande am 19. März 2015 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erscheinen.

Battlefield: Hardline ist startklar

In Battlefield: Hardline geht es nicht wie üblich in der Battlefield-Reihe in ein Kriegsgebiet, sondern mitten hinein in den Großstadtdschungel, in dem Elite-Polizisten gegen das organisierte Verbrechen kämpfen. Während der Singleplayer-Part, in dem der jungen Detective Nick Mendoza den Tod seines Kollegen rächen will, an einen Hollywood-Blockbuster à la "Bad Boys" erinnert, erzeugt der Multiplayer-Teil auf den ersten Blick den Eindruck, dass Battlefield 4, Counterstrike und Payday 2 ein gemeinsames Kind bekommen hätten.

Verantwortlich für die Entwicklung ist das EA-Studio Visceral Games ("Dead Space"), die aber von den Kriegsspezialisten von Dice sowohl beim Single- als auch beim Multiplayer-Part Unterstützung bekommen.

Battlefield: Hardline soll am 19. März 2015 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erscheinen. Was wir von dem Spiel halten, können Sie in unserer Hands-on-Preview zu Battlefield: Hardline nachlesen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: