Sie sind hier: Home > Spiele > News >

The Witcher 3 macht arge Probleme auf PS4, Xbox One & PC

...

Action-Rollenspiel  

The Witcher 3: CD Projekt Red bastelt an Technik-Patch

22.05.2015, 17:42 Uhr | (jr / ams)

The Witcher 3 macht arge Probleme auf PS4, Xbox One & PC. The Witcher 3: Wild Hunt Rollenspiel von CD Projekt Red für PC, PS4 und Xbox One (Quelle: CD Projekt Red)

The Witcher 3: Wild Hunt (Quelle: CD Projekt Red)

Das Action-Rollenspiel "The Witcher 3: Wild Hunt" fährt zwar reihenweise tolle Testergebnisse ein, hat aber auf allen drei Release-Plattformen - Spiele-PC, PS4 und Xbox One - mit Performance- und Technikproblemen zu kämpfen. Dagegen will das polnische Entwicklerstudio CD Projekt Red zeitnah einen Patch veröffentlichen, erklärte Community-Chef Marcin Momot via Twitter.

The Witcher 3: Kampf gegen Ruckler, Framerate-Einbrüche und Speicher-Bugs

Aus der Welt geschafft werden sollen vor allem Ruckler und Einbrüche bei der Bildwiederholrate, die sich als unschönes Phänomen in allein drei Versionen des Action-Rollenspiels wiederfinden. Mit dem Patch 1.02 für die PS4-Version von The Witcher 3 will CD Projekt Red darüber hinaus die länderübergreifende Unterstützung von DLCs sicherstellen, so dass man auf die Inhalte aller PSN-Shops zugreifen kann. Aktuell angeboten wird auf der PC-Plattform sogar bereits Patch 1.03.

Speicher-Probleme

Auf der Xbox One solte man zur Zeit darauf achten, The Witcher 3 ohne große Pausen zu zocken. Wenn man fertig ist, sollte man das laufende Action-Rollenspiel ordnungsgemäß beenden und dann die Konsole vollständig herunterfahren. Der Grund: Beim Zusammenspiel mit der Suspend / Resume-Funktion der Konsole bereitet The Witcher 3 aktuell arge Probleme. Auf Reddit und im offiziellen Spiele-Forum häufen sich die Berichte, dass Spielfortschritte nicht gespeichert werden, wenn die Xbox One während einer laufenden Witcher 3-Session einmal in den Ruhemodus gegangen ist und danach wieder aufgeweckt wurde. Das Ganze betrifft sowohl die Autosave- als auch die manuelle Speicherfunktion. Zuvor gesicherte Spielstände sind anscheinend von dem Problem nicht betroffen und können problemlos erneut geladen werden.

Das Action-Rollenspiel ist am 19. Mai 2015 für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Was wir davon halten, können Sie in unserem Test zu The Witcher 3: Wild Hunt nachlesen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018