Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Fifa 16: EA verzichtet auf Mobilkonsolen- und Wii-U-Portierung

...

Fußball-Simulation  

Fifa 16: EA verzichtet auf Mobilkonsolen- und Wii-U-Portierung

01.06.2015, 17:10 Uhr | (jr / ams)

Fifa 16: EA verzichtet auf Mobilkonsolen- und Wii-U-Portierung. Premiere für Frauen-Nationalmannschaften: Fifa 16 Fußball-Simulation von EA (Quelle: EA Sports)

Premiere für Frauen-Nationalmannschaften: Fifa 16 Fußball-Simulation von EA (Quelle: EA Sports)

Wie die Entwickler gegenüber der Webseite "Pocketgamer" mitgeteilt haben, wird die für September 2015 angekündigte Version der Fifa-Fußball-Simulation von EA Sports nicht für die Mobilkonsolen 3DS und PS Vita sowie für Nintendos aktuelle Spielkonsole Wii U erscheinen. Stattdessen soll "Fifa 16" nur für PC sowie für Sonys PS3 und PS4 und für die Microsoft-Konsolen Xbox 360 und Xbox One auf den Markt kommen. Mit von der Partie ist dabei ein neuer TV-Kommentator.

Fifa 16: Jetzt kicken auch die Frauen mit

"Es wird keine 3DS- oder Vita-Version geben. Derzeit haben wir keine weiteren Details für eine mobile Fifa 16-Fassung. Sobald sich das ändert, teilen wir es auch natürlich mit", sagte ein EA-Sprecher gegenüber Pocketgamer.

Bereits in den letzten Jahrgängen waren die mobilen Versionen des Fußball-Kicks von Electronic Arts nur als "Legacy Edition" erschienen. Diese waren zwar in punkto Spielerdaten und Kaderveränderungen auf dem aktuellen Stand, wurden inhaltlich aber nicht weiterentwickelt und wie die anderen Versionen mit neuen Funktionen ausgestattet. Waren diese Versionen noch auf dem absteigenden Ast, was die Betreuung durch den Entwickler anging, so hat man sich im Fall von Fifa 16 dazu entschlossen, einen Schritt weiter zu gehen.

Als neuer Kommentator ist der von Sky bekannte Wolff-Christoph Fuss mit von der Partie, der bisher bei der Konkurrenz von "Pro Evolution Soccer" aktiv war. Zusammen mit dem altvertrauten Co Frank Buschmann wurden 150 Stunden Sprachsamples mit 219.686 Wörtern aufgenommen, darunter in unterschiedlicher, zur Spielsituation passender Intensität auch die Namen von mehr als 6000 Spielern.

Fifa 16 soll hierzulande am 24. September 2015 auf den Markt kommen. Die Versionen für die Last-Gen-Konsolen PS3 und Xbox 360 erscheint leicht abgespeckt. Nähere Infos zum Spiel will EA Mitte Juni auf der Spielemesse E3 in Los Angeles bekannt geben.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018