Sie sind hier: Home > Spiele > News >

GTA Online: Rockstar stellt Support für Last-Gen-Konsolen PS3 und Xbox 360 ein

Actionspiel  

GTA Online: Rockstar stellt Support für Last-Gen-Konsolen PS3 und Xbox 360 ein

11.09.2015, 10:37 Uhr | (jr / ams)

GTA Online: Rockstar stellt Support für Last-Gen-Konsolen PS3 und Xbox 360 ein. Actionspiel GTA 5 von Rockstar Games (Quelle: Rockstar Games)

Fehlerbehebungen, noch mehr Luxus und frische Spielfunktionen: GTA wird gründlich aufgefrischt. (Quelle: Rockstar Games)

Entwickler Rockstar Games hat angekündigt, den Support für die PS3- und Xbox 360-Versionen von GTA Online - dem Mehrspieler-Part des Actionspiel-Hits GTA 5 - einzustellen. Ab sofort will man diese Systeme nicht mehr mit Patches und Updates versorgen.

GTA Online: Rockstar stellt Unterstützung für Last-Gen-Konsolen ein

Begründet wurde das mit der ausgereizten technischen Leistungsfähigkeit der Spielkonsolen. Man sei an einem Punkt angekommen, an dem beim weiteren Ausbau des GTA Online-Parts Stabilitätsprobleme auf PS3 und Xbox 360 unvermeidbar wären. Man habe so lange wie möglich versucht, das Letzte aus der Konsolengeneration herauszuholen, nun seien jedoch alle Möglichkeiten ausgeschöpft.

GTA 5 ist 2013 für die PS3 und die Xbox 360 erschienen. Am 18. November 2014 kam eine auf die aktuelle Spielkonsolen-Generation PS4 und Xbox One angepasste Version auf den Markt. Die PC-Gamer-Fraktion wird seit dem 14. April 2015 versorgt - die Version enthält bereits alle bis dahin veröffentlichten Features. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele! 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal