Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Playstation 5: Sony deutet "Hardware as Service" nach PS4K an

Spielkonsolen-Zukunft  

Playstation: Plant Sony den Schwenk zum "Hardware as Service"-Prinzip?

25.04.2016, 08:06 Uhr | jr / ams

Playstation 5: Sony deutet "Hardware as Service" nach PS4K an. PS4-Konsole mit Dualshock 4-Controller und der als Zubehör erhältlichen Kamera (Quelle: Sony)

PS4-Konsole mit Dualshock 4-Controller und der als Zubehör erhältlichen Kamera (Quelle: Sony)

Auch wenn Sony sich offiziell noch bedeckt hält: Die PS4K (Codename: Neo) ist nicht nur in aller Munde, sondern dürfte sich auch mit großer Wahrscheinlichkeit gegen Ende des Jahres in den Geschäften materialisieren. Doch wie wird Sony mit der Playstation-Spielkonsole in Zukunft verfahren? Shuhei Yoshida - Präsident der Sony Worldwide Studios - wollte jedenfalls auf Nachfrage für eine PS5 nicht die Hand ins Feuer legen, berichtete US-Spieleentwickler Lorne Lanning in der jüngsten Ausgabe der "Game Informer Show".  

Playstation-Zukunft: Vieles ist offen

Deutet sich mit dem PS4K-Modell ein Wechsel zum "Hardware as a Service"-Prinzip an - analog zu der permanenten Erneuerungsprozedur, die Windows seinen Kunden für Windows 10 versprochen - oder je nach Sichtweise - angedroht hat? Dann wäre Shuhei Yoshidas ausweichende Antwort auf die Frage Lannings, wie denn die Playstation 5 aussehen werde, durchaus verständlich: "Falls es sie jemals geben wird".

Anstatt alle fünf bis bis sieben Jahre eine komplett neue Konsolengeneration in die Läden zu bringen, könnte man mit modularen Hardware-Upgrades schneller auf neue Entwicklungen in der Spiele-Branche - wie jetzt etwa dem aufkommen des Themas Virtual Reality - reagieren.

Interessanterweise scheint Microsoft in eine ähnliche Richtung unterwegs zu sein: Vor nicht allzu langer Zeit hatte Xbox-Spartenchef Phil Spencer darüber nachgedacht, ob man nicht durch eine höhere Frequenz bei Hardware-Upgrades der Xbox One neuen Schwung verleihen könne.

Der klassische mehrjährige Konsolen-Produktionsrythmus mit kleineren Hardware-Revision im Lebenszyklus aufgrund von Optimierungen im Herstellungsprozess scheint so langsam zur Disposition zu stehen.

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von t-online.de/spiele.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal