Sie sind hier: Home > Spiele > News >

PS4: Sony plant mit 20 Millionen verkauften Konsolen im laufenden Geschäftsjahr

...

Spielkonsole  

PS4: Sony plant mit 20 Millionen verkauften Konsolen im laufenden Geschäftsjahr

25.05.2016, 12:59 Uhr | jr / ams

PS4: Sony plant mit 20 Millionen verkauften Konsolen im laufenden Geschäftsjahr. PS4-Konsole mit Dualshock 4-Controller und der als Zubehör erhältlichen Kamera (Quelle: Sony)

PS4-Konsole mit Dualshock 4-Controller und der als Zubehör erhältlichen Kamera (Quelle: Sony)

Die Spielkonsole "PS4" ist und bleibt das Zugpferd im Hardware-Portfolio von Sony. Laut aktuellem Geschäftsbericht plant der japanische Hersteller, im bis zum 31. März 2017 laufenden Geschäftsjahr 2016/17 weitere 20 Millionen Geräte an den Mann zu bringen - und damit deutlich in den schwarzen Zahlen abzuschließen.

Playstation Neo: Alles bleibt offen 

Ob diese Zahlen bereits die "neue" PS4K mit einschließen, ist unklar - Sony hält sich zu dem "Neo"-Projekt immer noch bedeckt. Sei es wie es sei - falls die Vorhersage zutrifft, hätten die Japaner bis Ende März 2017 mehr als 60 Millionen PS4-Konsolen vertickt. Die aufgestellte Umsatzprognose - plus 8,6 Prozent im direkten Vergleich mit dem Vorjahr - gewinnt dadurch an Plausibilität.

"Im Vergleich mit dem Vorjahr wird sich der Umsatz dank der höheren Verkaufszahlen der Playstation 4-Software steigern. Hinzukommen die Verkäufe über das Netzwerk und die höheren Verkaufszahlen der Playstation 4. Aufgrund der Auswirkungen der gestiegenen Soft- und Hardware-Verkaufszahlen der Playstation 4 wird das operative Ergebnis voraussichtlich deutlich über dem des Vorjahres liegen", ließ Sony verlauten. Damit kann der Hersteller auch die weiter zurückgehenden PS3-Softwareverkäufe mehr als kompensieren. 

Laut Studio-Boss Shuhei Yoshida hat Sony mit der PS4 inzwischen den Punkt erreicht, bei dem die insgesamt in das Projekt Playstation 4 gesteckten Investitionen für Entwicklung und Marketing wieder eingespielt wurden. Fortan kann Sony die Einnahmen aus der Playstation-Sparte voll und ganz als Gewinn verbuchen. "Etwa zweieinhalb Jahre sind vergangen, seit die Playstation 4 in den Verkauf ging. Und wir glauben, dass wir damit beginnen, den Teil des Konsolenzyklus zu erreichen, in dem wir die Gewinne ernten können", erklärte der Sony-Manager. 

News, Tests & Previews, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von t-online.de/spiele.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die congstar Allnet Flat mit satten 4GB Datenvolumen
zur Allnet Flat Aktion bei congstar
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018