Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Blizzard startet Zusammenarbeit mit Facebook

Overwatch, WoW, Hearthstone und Co.  

Blizzard startet Zusammenarbeit mit Facebook

07.06.2016, 10:20 Uhr | jr / ams

Blizzard startet Zusammenarbeit mit Facebook. World of Warcraft: Legion - Blizzard hat die sechste Erweiterung für sein Online-Rollenspiel veröffentlicht (Quelle: Blizzard Entertainment)

World of Warcraft: Legion - Blizzard hat die sechste Erweiterung für sein Online-Rollenspiel veröffentlicht (Quelle: Blizzard Entertainment)

Spiele-Publisher und Entwickler Blizzard Entertainment hat eine Kooperation mit dem Social Network-Riesen Facebook vereinbart. Diese soll vor allem die Einbindung von Video-Livestreams von Blizzard-Games vereinfachen, hat aber auch noch einen kleinen Nebeneffekt. 

Blizzard holt Facebook ins Boot 

Die Zusammenarbeit soll es den Spielern erlauben, unkompliziert Live-Streams von Blizzard-Titeln einzubinden beziehungsweise anzubieten.Ein konkreter Starttermin dafür steht aber noch nicht fest.

An anderer Stelle trägt die Vereinbarung konkretere Früchte: Noch im Juni will man es technisch ermöglichen, das Facebook-Login für Blizzard-Spiele zu verwenden. Konkret bedeutet das, dass sich User mit ihrem Facebook-Konto in die Spiele World of WarcraftHearthstone: Heroes of WarcraftStarcraft 2Diablo 3 und Overwatch einloggen können. 

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von t-online.de/spiele!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal