Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Festplattenwechsel bei neuer PS 4 Pro problemlos möglich

Neue Spielkonsole  

Festplattenwechsel bei neuer PS 4 Pro problemlos möglich

11.11.2016, 10:07 Uhr | jr / ams, dpa-tmn

Festplattenwechsel bei neuer PS 4 Pro problemlos möglich. Playstation 4 Pro: Sony hat die Leistung der Konsole gesteigert.  (Quelle: Sony Interactive Entertainment)

Playstation 4 Pro: Sony hat die Leistung der Konsole gesteigert. (Quelle: Sony Interactive Entertainment)

Die neue Playstation 4 Pro wird mit einer 1 Terabyte großen Festplatte ausgeliefert. Wem das nicht genügt, der kann die Platte der Spielkonsole gleich nach dem Kauf problemlos und ohne Garantieverlust wechseln, berichtet der Fachdienst "Heise Online".

PS4-Konsolen verwenden einheitliches Betriebssystem

Das sei möglich, weil die ganze PS4-Familie mit der gleichen Systemsoftware läuft und die entsprechenden Betriebssystem-Abbilder bereits verfügbar sind.

Weil PS4-Konsolen nicht nur Spiele, sondern auch das Betriebssystem auf der eingebauten Festplatte speichern, muss man dieses aber bei einem Festplattentausch neu installieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal