Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Switch: Drei Stunden mobil spielen sind drin

...

Spielkonsole von Nintendo  

Switch: Drei Stunden mobil spielen sind drin

30.12.2016, 19:04 Uhr | jr

Switch: Drei Stunden mobil spielen sind drin. Nintendo Switch (Quelle: Nintendo)

Neue Spielkonsole Nintendo Switch (Quelle: Nintendo)

Kurz vor der offiziellen Online-Präsentation der Nintendo Switch, die hierzulande am 13. Januar um 5 Uhr morgens beginnt, sind in der Gerüchteküche weitere Informationen zur neuen Konsole aufgetaucht. Demnach sind mit dem exklusiv per WLAN zugänglichen Tablet-Teil drei Stunden mobiles Spielen drin. 

Nintendo Switch: Neue Gerüchte im Umlauf

Danach ist Feierabend, und man muss das Switch-Tablet andocken, um es neu aufzuladen. Alternativ ist ein USB-Anschluss verfügbar. Auf einen wechselbaren Akku haben die Nintendo-Ingenieure verzichtet. 

Der interne Speicher der Nintendo Switch ist ebenfalls sparsam bemessen - die Rede ist von standardmäßig 32 GB Speicherplatz. Dieser soll sich aber mit Micro-SD-Karten erweitern lassen. Externe Geräte lassen sich über den sparsamen Funkstandard Bluetooth LE anbinden. Über einen schnellen mobilen Internet-Zugang - etwa über LTE - soll die Switch-Konsole dagegen nicht verfügen.  

Das User-Interface soll in etwa dem Kachel-Look der Wii U entsprechen - allerdings etwas aufgeräumter und übersichtlicher. Online gekaufte Spiele  für das System will Nintendo dem Vernehmen mit dem Nutzerkonto verknüpfen, was den Vorteil hat, dass sie bei einem Hardware-Defekt oder einem Konsolen-Wechsel weiter zur Verfügung stehen. Ob das auch für Boxed-Titel aus dem Einzelhandel gilt, ist allerdings noch nicht geklärt - mal sehen, wieviel Ärger sich Nintendo mit Kunden leisten will, die durchgespielte Titel weiterverkaufen wollen.

Die Bloggerin und Nintendo-Expertin Emily Rogers berichtete kürzlich via Twitter, dass die Switch im Portable-Modus Spiele auf 720p-HD-Auflösung beschränkt, um die Akku-Laufzeit zu verlängern. Zuhause im Wohnzimmer soll die Konsole im sogenannten Dock-Modus nativ 1080p und hochskaliert bei den passenden Games sogar die 4K-Auflösung schaffen. 

Die Switch soll die Grenzen zwischen dem Spielen zuhause und unterwegs wegwischen. Das anscheinend mit CPU- und GPU-Chips der Tegra-Reihe von Nvidia ausgestattete Hybrid-Gerät kann draußen als mobile Gaming-Konsole genutzt und zuhause über ein Dock an den Fernseher angeschlossen werden. Der Bildschirm der Switch-Spielkonsole soll 6,2 Zoll in der Diagonale messen. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018