Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Nintendo stellt Wii U-Produktion weltweit ein

...

Spielekonsole  

Nintendo stellt Wii U-Produktion weltweit ein

01.02.2017, 13:45 Uhr | jr / ta

Nintendo stellt Wii U-Produktion weltweit ein. Wii U Spielkonsole von Nintendo (Quelle: Nintendo)

Wii U Spielkonsole von Nintendo (Quelle: Nintendo)

Nachdem Nintendo kürzlich Pressemeldungen über die Einstellung der Wii U-Produktion unter Hinweis auf anstehende Spiele-Releases noch dementiert hatte, werden nun doch Nägel mit Köpfen gemacht. Gegenüber IGN bestätigte das japanische Unternehmen nun offiziell, dass man die Produktion der Wii U-Konsole weltweit eingestellt hat.

Nintendo Switch löst die Wii U ab

Ab sofort werden von der Wii U, die Ende 2012 auf den Markt kam, laut Ninendo nur noch Rest- und Lagerbestände verkauft.

Zugleich hat das Unternehmen noch einmal die Absatzzahlen aktualisiert. Demnach hat man bis zum Jahresende 2016 insgesamt 13,56 Millionen Wii U-Konsolen verkauft - und blieb damit weit hinter den eigenen Erwartungen zurück. Während die Wii mehr als 100 Millionen Stück verkaufte, kam selbst der Gamecube-Würfel in seinem Lebenszyklus auf 21,7 Millionen verkaufte Exemplare. Dementsprechend schwach waren auch die Spiele-Verkäufe: Pro Wii U-Konsole gingen rund 7,1 Spiele über die Ladentheke - macht einen Gesamtabsatz deutlich unter 100 Millionen Games, nachdem zuvor jede Nintendo-Konsole laut VG247 die 200 Millionen Games-Verkaufsschwelle genommen hatte. 

Aktuell hält die Wii U bei zirka 13,5 Millionen verkauften Einheiten - weit weniger, als Nintendo zu diesem Zeitpunkt des Lebenszyklus der Konsole eingeplant hatte. Die Wii U liegt beim Absatz weit hinter den Konkurrenzgeräten Playstation 4 von Sony und Xbox One von Microsoft zurück. 

Mit der neuen Switch-Konsole will Nintendo ab März 2017 die Grenzen zwischen dem Spielen zuhause und unterwegs aufheben. Das Gerät kann draußen als mobiles Gaming-Gerät genutzt werden und zuhause an den Fernseher angedockt werden. Kritischer Punkt für den Erfolg dürfte auch hier die ausreichende, über das Start-Highlight "Zelda: Breath of the Wild" hinausgehende Spiele-Versorgung sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018