Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Pokémon Go: Niantic arbeitet an PvP- und Tauschfunktion

Mobilspiel-Hit  

Pokémon Go: Niantic arbeitet an PvP- und Tauschfunktion

14.02.2017, 11:24 Uhr | jr / ams

Pokémon Go: Niantic arbeitet an PvP- und Tauschfunktion. Pokémon Go: Irre Monsterjagd mit Suchtpotenzial und Risiken (Quelle: dpa/Andrea Warnecke)

Pokémon Go: Irre Monsterjagd mit Suchtpotenzial und Risiken (Quelle: Andrea Warnecke/dpa)

Entwickler Niantic arbeitet an der Umsetzung der von den Fans schon lange gewünschten Funktionen "PvP-Duelle" und "Tauschen" im Mobilspiel-Hit "Pokémon Go" für iOS und Android. Im Gespräch mit der Webseite "Vice" erklärte Niantic-Boss John Hanke, dass man bis dato dem Punkt Bugfixing im Spiel Priorität eingeräumt habe, jetzt aber die Einführung der beiden Punkte in den Fokus rücken würde.

Pokémon Go macht Spieler mobil

Nachdem die gröbsten Probleme mit Pokémon Go aus der Welt geschafft wurden, geht es dem Entwickler nun darum, das Spiel mit neuen Features aufzurüsten und dadurch seine Attraktivität zu erhöhen.

Beim Punkt "PvP" (Spieler gegen Spieler) geht es darum, dass sich Trainer direkte Duelle liefern können, während die Tauschfunktion dafür gut sein soll, überflüssige Pokémon aus dem eigenen Bestand mit anderen Trainern zu tauschen. Ein Veröffentlichungstermin für die neuen Funktionen des Augmented Reality-Spiels steht laut John Hanke aber noch nicht fest.


Alba Modatchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: