Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSpieleOnline-Spiele

Kreuzworträtsel online: Täglich kostenlos spielen


Kreuzworträtsel - knobeln Sie mit!

Von Krupion
Aktualisiert am 18.01.2023Lesedauer: 3 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextZDF stellt erfolgreiche Sendung einSymbolbild für einen TextNeues Pfandsystem für Weinflaschen kommtSymbolbild für einen TextFehler in Werbung sorgt für LacherSymbolbild für einen TextModeratorin reagiert auf RAF-VersprecherSymbolbild für einen TextPolizist tötet Hund mit MaschinenpistoleSymbolbild für einen TextDjokovic feiert großen Triumph
Holt sich der HSV Platz zwei zurück?
Symbolbild für einen TextSchwerer Unfall: Wrack zufällig entdecktSymbolbild für einen TextRock-Legende Tom Verlaine ist totSymbolbild für einen Text15-Jährige seit einer Woche vermisstSymbolbild für einen TextSeniorin mit vier Promille im Auto erwischtSymbolbild für einen Watson TeaserDschungel-Affäre: Brisante Info enthülltSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Spielbeschreibung zum Kreuzworträtsel:

Langeweile? Kein Problem! Ab sofort bieten wir Ihnen ein tägliches Kreuzworträtsel, damit Sie jeden Tag aufs Neue mit Spaß Ihre grauen Zellen trainieren können!

Unter den Kreuzworträtseln ist das hier angebotene Schwedenrätsel die beliebteste Variante im deutschsprachigen Raum. Bei dieser Version des klassischen Kreuzworträtsels sind die Fragen im Rätselgitter untergebracht, wobei in jedes Kästchen genau ein Buchstabe eingetragen wird. Die Wörter sind dabei horizontal und vertikal angeordnet.

Von den Fragekästchen aus wird im Kreuzworträtsel die Laufrichtung der Wörter durch Pfeile angezeigt. Verschiedene Begriffe können sich dabei in gleichen Buchstaben überkreuzen. Dadurch entstehen bei besonders schweren Fragen auch Hilfestellungen, wenn Buchstaben aus anderen Lösungen schon eingetragen sind.

Ziel des Kreuzworträtsels ist es, alle Fragen zu beantworten und das Gitter komplett mit Wörtern zu füllen. Einige der Buchstaben ergeben dabei am Ende das Lösungswort.

Die Fragen und Antworten stammen aus verschiedenen Themengebieten wie Geschichte, Politik, Erdkunde, Sport, Kunst und dem allgemeinen deutschen Wortschatz. Bei solch einem bunten Mix wird es ganz bestimmt nicht eintönig, und das Allgemeinwissen wird nicht nur gefordert, sondern auch gefördert.

Freuen Sie sich auf neue Herausforderungen mit unserem täglich aktuellen Kreuzworträtsel! Können Sie alle Begriffe erraten? Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Knobeln!

Was ist ein Kreuzworträtsel?

Ein Kreuzworträtsel besteht aus einer durch Spalten und Zeilen in Kästchen geteilten Fläche. Um das Rätsel zu lösen, müssen Wörter erraten werden, die senkrecht und waagerecht in benachbarte Kästchen eingetragen werden. Sie müssen dabei jeweils eine vorgegebene Aufgabe oder Frage erfüllen.

Über die Geschichte des Kreuzworträtsels

Das Kreuzworträtsel hat seinen Ursprung in den USA, wo es 1913 von dem Journalisten Arthur Wynne erfunden wurde. Seine Inspiration dafür soll ein Spiel seines Großvaters mit dem Namen "Die magischen Quadrate" gewesen sein. Das erste Kreuzworträtsel, das in einer Zeitung veröffentlicht wurde, war rautenförmig und enthielt keine schwarzen Felder. Im Laufe der Jahre wurden schwarze Felder hinzugefügt und die Kästchen zu einem symmetrischen Gitter angeordnet. Der kommerzielle Durchbruch gelang dem Kreuzworträtsel, als die Verleger Dick Simon und Max Schuster das erste Kreuzworträtselbuch veröffentlichten. Es wurde schnell sehr beliebt und führte zur Verbreitung des Kreuzworträtsels in Europa. In Deutschland druckte die Berliner Illustrierte 1925 das erste Kreuzworträtsel in einer Zeitung. Ein besonderes Highlight in der Geschichte des Kreuzworträtsels ereignete sich 1985, als Charles Cilard das bis dahin größte Kreuzworträtsel der Welt vorstellte - 870m lang, 30cm breit und mit 2.610.000 Kästchen.

Welche Arten von Kreuzworträtseln gibt es?

Schwedenrätsel

Ein Schwedenrätsel ist eine spezielle Art von Kreuzworträtsel, bei dem die Fragen zu den gesuchten Wörtern in Blindkästchen platziert werden, die durch einen Pfeil in die Richtung des gesuchten Wortes gekennzeichnet sind. Durch den begrenzten Platz, der für jede Frage zur Verfügung steht, sind Schwedenrätsel oft kurz und beschränken sich auf ein standardisiertes Repertoire an Begriffen. Eine Variante des Schwedenrätsels ist das so genannte Schüttel-Schwedenrätsel. Hier sind statt der Fragen die Buchstaben der gesuchten Wörter angegeben, jedoch in alphabetischer Reihenfolge. Indem man diese waagerecht uoder senkrecht kombiniert und mit dem Ausschlussverfahren arbeitet, kann man die richtigen Begriffe herausfinden.

"Amerikanisches" Kreuzworträtsel

Im amerikanischen Kreuzworträtsel, auch als Kreuzworträtsel ohne Trennstriche bekannt, sind die Fragen in Form von Zeilen- und Spaltenbeschriftungen angegeben, ohne dass die Anzahl der Blindfelder spezifiziert wird. Dies bedeutet, dass sowohl die Lösungswörter als auch die Position der Blindfelder von den Rätselfreunden erraten werden müssen. Eine weitere Variante dieses Rätseltyps ist das so genannte Ungeordnete Kreuzworträtsel, bei dem die Definitionen der Lösungswörter in beliebiger Reihenfolge angegeben sind. Im deutschen Sprachraum wird dieser Rätseltyp oft als "Amerikanisches Kreuzworträtsel" bezeichnet, obwohl es in den USA vorwiegend die einfacheren Kreuzworträtsel gibt.

Das einfache Kreuzworträtsel

In einem "gewöhnlichen" Kreuzworträtsel, manchmal auch als Deutsches Kreuzworträtsel bezeichnet, bezieht sich jede Zahl in einem Kästchen auf eine zugehörige Frage, die in einer nummerierten Liste zu finden ist. Diese Nummer befindet sich normalerweise im ersten Buchstabenkästchen des gesuchten Wortes. In manchen Rätseln sind die Fragenlisten in "waagrecht" und "senkrecht" aufgeteilt, um die Eintragung der Wörter zu erleichtern. Es ist nicht unbedingt erforderlich, dass es Blindfelder im Rätsel gibt, die Trennung der Wörter kann auch durch Trennstriche erfolgen. Alle einzutragenden Wörter bestehen aus mindestens zwei Buchstaben, auch wenn es im Englischen einige Ausnahmen wie "a" und "I" gibt. Jeder eingetragene Buchstabe gehört sowohl zu einem senkrechten als auch zu einem waagerechten Wort. Eine Alternative kann auch sein, die Zahlen im Rätsel in Blindfeldern unterzubringen, die mit Pfeilen in Richtung der gesuchten Worte versehen sind.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
USA



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website