Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

NBA-Play-offs: Boston gewinnt auch zweite Partie

...

NBA-Play-offs  

Boston gewinnt auch zweite Partie in Orlando

19.05.2010, 14:44 Uhr | dpa, dpa

NBA-Play-offs: Boston gewinnt auch zweite Partie. Treffsicher zeigte sich Rajon Rondo (li.) beim Celtics-Sieg über die Orlando Magic. (Foto: Reuters)

Treffsicher zeigte sich Rajon Rondo (li.) beim Celtics-Sieg über die Orlando Magic. (Foto: Reuters) (Quelle: imago)

Die Boston Celtics haben im Finale der Eastern Conference auch das zweite Spiel bei den Orlando Magic gewonnen und damit einen großen Schritt in Richtung NBA-Endspiel gemacht. Der Meister von 2008 siegte in der Amway Arena mit 95:92 und ging in der "best-of-seven"-Serie 2:0 in Führung. Die nächsten beiden Partien finden in Boston statt.

Defensive ist der Schlüssel zum Erfolg

"Wir sind schon die ganze Saison über ein starkes Auswärtsteam, ganz egal in welcher Halle wir spielen müssen", sagte Paul Pierce, mit 28 Punkten bester Werfer bei den Celtics. Rajon Rondo kam auf 25 Zähler und acht Assists, Kevin Garnett auf zehn Punkte und neun Rebounds. "Wir haben 48 Minuten lang stark verteidigt", nannte Garnett den Schlüssel zum zweiten Auswärtssieg.

"Magische" Serie reißt gegen die Celtics

Der wiedererstarkte Meister fügte den Magic damit die zweite Niederlage innerhalb von drei Tagen zu, nachdem Orlando zuvor 44 Tage unbesiegt geblieben und mit zwei 4:0-Siegen durch die bisherigen Play-off-Serien marschiert war.

Orlando zeigt sich kämpferisch

"Unsere Wurfauswahl war schrecklich und wir haben nicht klug gespielt", kritisierte Orlandos Trainer Stan Van Gundy. Bester Werfer beim Vorjahresfinalisten war Dwight Howard mit 30 Punkten. "Die Serie ist noch nicht zu Ende. Ich werde nicht aufhören, daran zu glauben", sagte Howard nach der bitteren Niederlage kämpferisch. "Wir werden fighten und es schaffen", fügte der Center hinzu.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer wird NBA-Champion 2010?
Basketball - Ergebnisse

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018