Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball: Bamberg einfach nicht zu stoppen

...

Bamberg nimmt Alba-Rekord ins Visier

30.12.2010, 10:07 Uhr | sid, sid

Basketball: Bamberg einfach nicht zu stoppen. Überragender Mann gegen Oldenburg: Casey Jacobsen (Foto: imago)

Überragender Mann gegen Oldenburg: Casey Jacobsen (Foto: imago)

Der deutsche Meister Brose Baskets Bamberg spielt in der Basketball-Bundesliga (BBL) weiter in einer eigenen Liga und macht Jagd auf den Startrekord. Die Mannschaft von Trainer Chris Fleming fertigte am 15. Spieltag EWE Baskets Oldenburg mit 101:66 (41:31) ab und feierte damit den 15. Erfolg in Serie. Die Bestmarke hält seit 14 Jahren der achtmalige Titelträger Alba Berlin, der die Spielzeit 1996/97 mit 23 Siegen begonnen hatte.

Neun Tage nach dem sensationellen 103:52-Triumph gegen Alba Berlin ließen die Bamberger auch den Oldenburgern nie eine Chance. Über eine 8:0-Führung fanden die Franken vor 6800 Zuschauern in erneut ausverkaufter Halle schnell ins Spiel und kontrollierten die Partie aus einer starken Defensive heraus. Die Vorentscheidung fiel im dritten Viertel, das die Bamberger mit 32:18 für sich entschieden.

Anzeige

Überragender Werfer der Bamberger war besonders in dieser Phase Casey Jacobsen, der auf insgesamt 24 Punkte kam und dabei vier von sieben Dreiern verwandelte. Brian Roberts steuerte weitere 17 Zähler bei. Bei den EWE Baskets war Rickey Paulding mit 17 Punkten sicherster Schütze, ihm folgten Luka Bogdanovic (14) und Mindaugas Lukauskis (13).

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer wird Deutscher Basketball-Meister 2011?
Basketball - Ergebnisse

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018