Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Carmelo Anthony wechselt zu den New York Knicks

...

Wechsel-Hick-Hack um Carmelo Anthony beendet

22.02.2011, 12:27 Uhr | t-online.de, sid, dpa, dpa, sid, t-online.de

Carmelo Anthony wechselt zu den New York Knicks. Carmelo Anthony wechselt von den Denver Nuggets zu den New York Knicks. (Foto: imago)

Carmelo Anthony wechselt von den Denver Nuggets zu den New York Knicks. (Foto: imago)

Spektakulärer Wechsel in der NBA: Der All-Star Carmelo Anthony von den Denver Nuggets verlässt die Rocky Mountains und geht ab sofort am Big Apple für die New York Knicks auf Korbjagd. Das berichten mehrere Medien. Zusammen mit dem im New Yorker Stadtteil Brooklyn geborenen Anthony treten Chauncey Billups, Shelden Williams, Anthony Carter und Renaldo Balkman den Weg an die Ostküste an. Denver bekommt im Gegenzug Wilson Chandler, Raymond Felton, Danilo Gallinari, Timofej Mosgow und drei Millionen Dollar.

Die Knicks verfügen mit Anthony und Amar'e Stoudemire nun über zwei absolute Topspieler und gelten auf einen Schlag als Meisterschaftskandidat. Eine Bestätigung des Transfers steht allerdings noch aus. Die Wechselfrist läuft am 24. Februar ab.

Wechsel beendet monatelanges Hick Hack

Das Hick Hack um Anthony beschäftigte die Experten bereits seit Beginn der Saison und hielt die NBA-Welt ähnlich in Atem wie die Transfergerüchte um Franck Ribéry die Fußball-Welt. Der Olympiasieger von Peking hatte seinen Vertrag bei den Nuggets vor der Saison nicht verlängert und damit Spekulationen um einen Wechsel angeheizt. Am liebsten würde er in New York spielen, hatte Anthony verlauten lassen.

Neben den Knicks waren vor allem die New Jersey Nets an einer Verpflichtung des 26-Jährigen interessiert. Nuggets-Trainer George Karl reagierte erleichtert auf die Nachricht über den erfolgreichen Deal. "Ich bin froh, dass es vorbei ist. Es gibt uns die Möglichkeit, uns neu aufzustellen. Natürlich ist es auch schade, aber das ist ja immer so."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer ist bisher der beste Spieler der laufenden NBA-Saison?
Basketball - Ergebnisse

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018