Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball: FC Bayern München erhält Bundesliga-Lizenz nur unter Vorbehalt

...

Basketballer des FC Bayern brauchen neue Halle

07.04.2011, 09:19 Uhr | dpa, sid

Basketball: FC Bayern München erhält Bundesliga-Lizenz nur unter Vorbehalt. Slam-Dunk von Bayerns Alexander Nadjfeji. (Foto: imago)

Slam-Dunk von Bayerns Alexander Nadjfeji. (Foto: imago)

Den sportlichen Teil zum Aufstieg in die Basketball-Bundesliga (BBL) hat der FC Bayern München souverän erledigt. Der organisatorische Bereich bereitet noch ein wenig Kopfzerbrechen. Weil die derzeitige Heimspielstätte der Bayern nicht den BBL-Standards entspricht haben die Münchner Basketballer die Lizenz für die Bundesliga nur unter Vorbehalt erhalten.

Die Bayern müssen nun zu einem späteren Zeitpunkt nachweisen, dass sie über eine entsprechende Spielstätte verfügen. Im Gespräch ist die städtische Rudi-Sedlmayer-Halle, die schon in den Siebzigern Schauplatz legendärer Basketball-Spiele war. Sie würde nach einer umgehenden Renovierung den Anforderungen der BBL entsprechen.

BBL zeigt sich zufrieden mit Situation der Klubs

Insgesamt ist die Bundesliga wirtschaftlich weiter auf Wachstumskurs und hat gleich neun Klubs die Lizenz für die kommende Spielzeit ohne jegliche Auflagen erteilt. "Das waren die deutlich besten Unterlagen, die wir je hatten", sagte BBL-Geschäftsführer Jan Pommer. Gerade einmal zwei Stunden brauchte der Lizenzligaausschuss, um die Pläne der Vereine für die kommenden Spielzeit zu überprüfen.Das Ergebnis: Neun Vereine können sich schon jetzt über die Spielgenehmigung für die kommende Runde freuen, das ist einer mehr als im Vorjahr. Fünf Klubs müssen noch Auflagen erfüllen, womit ein Verein weniger als 2010 davon betroffen ist.

Bei sechs Vereinen wurde die Erteilung der Lizenz an eine Bedingung geknüpft. Auch bei der BG Göttingen, ratiopharm Ulm, und dem potenziellen Aufsteiger Baskets Würzburg hängt die Erteilung jeweils mit der Hallenfrage zusammen.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer wird Deutscher Basketball-Meister 2011?
Basketball - Ergebnisse

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018