Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball: Bamberg setzt sich im ersten Spiel gegen Artland durch

...

Bamberg wird Favoritenrolle gerecht

18.05.2011, 08:37 Uhr | sid, dpa

Basketball: Bamberg setzt sich im ersten Spiel gegen Artland durch. Durchsetzungsvermögen: Predrag Suput (rechts) geht mit Bamberg gegen Artland (links Nathan Peavy) in Führung. (Foto: dpa)

Durchsetzungsvermögen: Predrag Suput (rechts) geht mit Bamberg gegen Artland (links Nathan Peavy) in Führung. (Foto: dpa)

Der Titelverteidiger ist nicht zu stoppen: Die Brose Baskets Bamberg sind im ersten Spiel des Playoff-Halbfinales der Basketball-Bundesliga ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und dem Double-Gewinn einen Schritt näher gekommen. Der Pokalsieger setzte sich vor heimischem Publikum mit 85:73 (40:38) gegen die Artland Dragons Quakenbrück durch und führt in der Serie (drei Siege nötig) mit 1:0. Am Samstag treffen die beiden Teams in Quakenbrück zum zweiten Duell aufeinander.

In der ausverkauften Frankenhölle sah es zunächst nach einem klaren Favoritensieg aus. Bamberg spielte meisterlich, die Dragons verschliefen die Anfangsphase. So konnten die Gastgeber, die das Viertelfinale mit 3:0 gegen Bremerhaven gewannen, bis auf 25 Punkte davonziehen.

Nach der Pause keine Blöße mehr

Doch dann verloren die Baskets ihren Rhythmus, Quakenbrück erzielte 23 Punkte in Folge und ging mit nur zwei Punkten Rückstand in die Pause. Danach gab sich der Titelverteidiger allerdings keine Blöße mehr. Obwohl die Dragons gut mithielten, baute Bamberg den Vorsprung wieder aus und brachte den Sieg am Ende sicher nach Hause.

Beste Werfer auf Seiten der Bamberger waren Anton Gavell mit 17 und Kyle Hines mit 14 Punkten. Für die Gäste waren Tyrese Rice (17) und Bryan Bailey (13) am erfolgreichsten.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer wird Deutscher Basketball-Meister 2011?
Basketball - Ergebnisse

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018