Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

BBL-Finale: Bamberg lässt ALBA Berlin keine Chance

...

Bamberg gewinnt drittes Finalspiel

12.06.2011, 14:52 Uhr | sid

BBL-Finale: Bamberg lässt ALBA Berlin keine Chance. Bambergs Anton Gavel (li.) geht am Berliner Miroslav Raduljica vorbei. (Foto: dpa)

Bambergs Anton Gavel (li.) geht am Berliner Miroslav Raduljica vorbei. (Foto: dpa)

Die Brose Baskets Bamberg sind der Titelverteidigung in der Basketball-Bundesliga (BBL) einen großen Schritt näher gekommen. Der Meister gewann vor heimischem Publikum das dritte Spiel der Finalserie gegen ALBA Berlin 90:74 (53:35).

Damit führt die Mannschaft von Trainer Chris Fleming in der Serie "best of five" 2:1 und ist nur noch einen Sieg von der erneuten Meisterfeier entfernt.

Bamberg zieht früh davon

Vor 6800 Zuschauern in der ausverkauften Bamberger Arena dominierten die Gastgeber schon in der ersten Halbzeit und zogen auf 18 Punkte davon. Vor allem Anton Gavel und Kyle Hines stellten Alba häufig vor unlösbare Probleme. Nach der Pause das gleiche Bild: Bamberg ließ die Gäste nicht ins Spiel kommen.

Mit einer aggressiven Defensive verleiteten die Bamberger Alba immer wieder zu Einzelaktionen, die selten von Erfolg gekrönt waren. Bambergs Offensive zeigte sich dagegen äußerst treffsicher. Beste Werfer der Gastgeber waren Gavel (15), Hines (15) und Casey Jacobsen (15), für Alba traf Heiko Schaffartzik (15) am häufigsten. Das vierte Endspiel findet am Dienstag in Berlin statt.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018