Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

NBA nimmt Verhandlungen wieder auf

...

Parteien wollen rasche Einigung im NBA-Lockout

08.09.2011, 15:24 Uhr | sid

NBA nimmt Verhandlungen wieder auf. Kann die NBA-Saison wie geplant starten? (Quelle: imago)

Kann die NBA-Saison wie geplant starten? (Quelle: imago)

In der nordamerikanischen Profiliga NBA haben die Verhandlungen über einen neuen Tarifvertrag erneut begonnen. Nach zwei ergebnislosen Runden trafen sich Spielervertreter und die Verhandlungsführer der Liga zu einem fünfstündigen Gespräch.

"Wir haben uns darauf geeinigt, so lange wie möglich zusammenzusitzen, um zu sehen, ob wir Fortschritte machen", sagte NBA-Commissioner David Stern. Derek Fisher, Profi der Los Angeles Lakers und Vertreter der Spieler, sagte: "Ich denke, dass alle im Raum spüren, dass es möglich ist, eine Einigung zu erzielen."

Stars erwägen Engagements in Europa

Weder Stern noch Fisher wollten erste Fortschritte bestätigen, eine schon bald angesetzte Fortsetzung des Treffens lässt allerdings hoffen, dass eine Einigung doch noch rechtzeitig erfolgt. "Je mehr Möglichkeiten wir haben, um miteinander zu sprechen, desto besser. Das kann man als positiv bezeichnen", so Fisher. "Ob wir allerdings Fortschritte machen, ist schwer zu sagen."

Der erste Spieltag in der NBA ist für den 1. November geplant, die Vorbereitung soll bereits Anfang Oktober beginnen. Der alte Tarifvertrag war zum 30. Juni ausgelaufen, zahlreiche Top-Spieler erwägen daher vorübergehende Engagements in Europa.

Über eine Milliarde Dollar Verlust

Die NBA-Vereine indes sollen seit Inkrafttreten der letzten Tarif-Vereinbarung im Jahr 2005 mehr als eine Milliarde Dollar Verlust gemacht haben. Deshalb fordert NBA-Boss Stern eine Reduzierung der Spielergehälter um insgesamt 800 Millionen Dollar.

Zuletzt waren die Spieler 1998/99 - im ersten NBA-Jahr des deutschen Superstars Dirk Nowitzki - ausgesperrt worden. Die Saison war seinerzeit mit Verspätung gestartet und auf 50 Spieltage verkürzt worden.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018