Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

NBA: "King" James denkt an Wechsel zum Football

...

"King" James bald in der NFL?

06.10.2011, 13:00 Uhr | sid

NBA: "King" James denkt an Wechsel zum Football. Der Basketballer LeBron James (Mitte) könnte schon bald auf dem Football-Feldern der NFL stehen.  (Quelle: imago)

Der Basketballer LeBron James (Mitte) könnte schon bald auf dem Football-Feldern der NFL stehen. (Quelle: imago)

Basketball-Superstar LeBron James von den Miami Heat denkt im Falle eines andauerndes Arbeitskampfes in der nordamerikanischen Profiliga NBA über einen zeitweiligen Wechsel zum Football nach. "Bin gerade mit dem Training mit dem Football-Team fertig. Hat sich großartig angefühlt, wieder auf dem Feld zu stehen. Soll ich?", twitterte James nach einer Einheit mit seiner ehemaligen Highschool-Mannschaft St. Vincent - St. Mary's.

Der siebenmalige Allstar absolvierte überraschend das Training mit dem Team in seiner Heimatstadt Akron im US-Bundesstaat Ohio und heizte damit Spekulationen über ein mögliches Engagement in der National Football League (NFL) an.

NBA droht Spielerstreik

James spielte bereits zu Schulzeiten neben Basketball erfolgreich bei den Fighting Irish auf der Position des Wide Receivers Football. Die Überzeugung, dass der 26-Jährige ein mehr als passabler Akteur auf dem Rasen sein könnte, hält sich bereits seit Jahren.

In der NBA wird zwischen Liga und der Spielergewerkschaft NBPA momentan über einen neuen Tarifvertrag verhandelt. Da die Gespräche bereits seit Anfang Juli andauern, ist ein verspäteter Saisonstart sehr wahrscheinlich und die Profis schauen sich deshalb nach Alternativen um. Die 114 Vorbereitungsspiele vor dem geplanten Auftakt am 1. November wurden bereits abgesagt. Die vorentscheidenden Verhandlungen sollen am 10. Oktober in New York stattfinden.


Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018