Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Kevin Durant: Kommt er oder kommt er nicht?

...

Kevin Durant: Kommt er oder kommt er nicht?

24.11.2011, 12:11 Uhr | sid, dpa

. Kevin Durant bei einem Einladungsspiel im Oktober  (Quelle: imago)

Kevin Durant bei einem Einladungsspiel im Oktober (Quelle: imago)

Der spektakuläre Kurztransfer von NBA-Star Kevin Durant zum Basketball-Bundesligisten BBC Bayreuth droht am Geld zu scheitern. Der oberfränkische Klub sei sich bisher mit den Verhandlungsführern des US-Profis nicht über die Aufteilung der wertvollen Vermarktungsrechte einig geworden, hieß es von Bayreuther Seite.

"Spielerverträge in Deutschland sind grundsätzlich so ausgestaltet, dass die Vermarktungsrechte bei den Klubs liegen", sagte Geschäftsführer Manfred Schöttner - Durant wolle da aber nicht mitmachen und selber zusätzlich kassieren.


Wer bekäme die Einnahmen?

Er beanspruche einen wesentlichen Teil jener Gelder, "die von uns für die Finanzierung des Kurz-Engagements vorgesehenen waren", wie Schöttner erläuterte. Der Verein sei von Anfang an davon ausgegangen, dass diese Einnahmen ausschließlich dem Klub zuständen. Zudem ist die Frage des Versicherungsschutzes noch nicht geklärt.

Ungeachtet dessen will der BBC die Gespräche mit Durants Agenten fortsetzen. Der 23 Jahre alte Forward, normalerweise bei Oklahoma City Thunder aktiv, gilt als einer der herausragenden Spieler in der nordamerikanischen Profiliga NBA. Bei der WM 2010 war er als wertvollster Akteur ausgezeichnet worden.

Zwei bis drei Spiele geplant

Durant soll am 27. Dezember in der Bundesliga gegen die Eisbären Bremerhaven auflaufen und zwei Tage später bei Bayern München, sollte die NBA sich bis dahin nicht im Tarifstreit einigen und den Lockout beenden. Ein weiterer Einsatz im Heimspiel gegen den deutschen Meister Brose Baskets Bamberg am 2. Januar ist denkbar.

Aktuell Basketball - News aus BBL und NBA

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Welches Team zieht als bestes Team in die BBL-Playoffs ein?
FOTOSHOW
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018