Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball: NBA-Saison soll am 25. Dezember beginnen.

...

NBA-Saison offenbar gerettet

26.11.2011, 13:49 Uhr | dpa

Basketball: NBA-Saison soll am 25. Dezember beginnen.. Back in action: Dirk Nowitzki soll mit Dallas gegen Miami das Eröffnungsspiel bestreiten. (Quelle: Reuters)

Back in action: Dirk Nowitzki soll mit Dallas gegen Miami das Eröffnungsspiel bestreiten. (Quelle: Reuters)

Vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für Basketball-Fans. Die Saison in der nordamerikanischen Profiliga NBA ist offenbar gerettet und soll am 25. Dezember mit drei Spielen beginnen. Nach einem 149-tägigen Arbeitskampf kündigten Klubbesitzer und Spieler das Ende der Auseinandersetzungen an. Allerdings müssen beide Seiten dem neuen Tarifvertrag noch zustimmen. Dafür reicht jeweils eine einfache Mehrheit. Die neue Vereinbarung war nach 15-stündiger Verhandlung am frühen Samstagmorgen (Ortszeit) in New York geschlossen worden.

"Wir haben eine vorläufige Vereinbarung, die noch einer Reihe von Zustimmungen bedarf. Aber wir sind sehr optimistisch, die Zustimmungen zu erhalten und, dass die Saison am 25. Dezember beginnen kann", sagte NBA-Chef David Stern. Das Eröffnungsspiel der dann auf 66 Begegnungen pro Team verkürzten Spielzeit könnte Meister Dallas Mavericks mit Dirk Nowitzki gegen Finalgegner Miami Heat bestreiten.

Auch Spielergewerkschaft zuversichtlich

Die Gespräche zwischen Klubbesitzern und Spielern waren zuletzt am 14. November abgebrochen worden. Der Lockout, also die Aussperrung der Spieler, hatte am 1. Juli begonnen. Ursprünglich hatte die NBA-Saison am 1. November beginnen sollen.

Bis zur endgültigen Einigung müssen Spieler und Team-Eigner allerdings noch einige rechtliche Dinge klären. Billy Hunter, der Vorsitzende der Spielergewerkschaft, stellte fest: "Wir sind zuversichtlich, dass die Spieler den Vorschlägen zustimmen". In dem Tarifstreit ging es um die Verteilung der Gesamteinnahmen in Höhe von rund vier Milliarden Dollar.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
FOTOSHOW
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018