Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

NBA-Spiel wegen Stromausfalls abgesagt

...

Stromausfall  

NBA-Spiel in Mexiko abgesagt

05.12.2013, 07:16 Uhr | dpa

NBA-Spiel wegen Stromausfalls abgesagt. Die Stars der San Antonio Spurs müssen sich bis zu ihrem nächsten Auftritt noch gedulden.  (Quelle: imago/ZUMA Press)

Die Stars der San Antonio Spurs müssen sich bis zu ihrem nächsten Auftritt noch gedulden. (Quelle: ZUMA Press/imago)

Wegen eines Stromausfalls in der Arena Ciudad de Mexico ist das geplante NBA-Spiel der San Antonio Spurs gegen die Minnesota Timberwolves abgesagt worden. Rund eineinhalb Stunden vor Anpfiff war in der Halle in Mexiko-Stadt ein Transformator durchgebrannt und hatte einen Kurzschluss verursacht. Wegen der starken Rauchentwicklung mussten die Basketballer die Arena verlassen.

"Ein neuer Termin für das Spiel, das im Target Center in Minneapolis stattfindet, wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben", teilte die NBA auf Twitter mit.

Die Partie wäre das erste reguläre Spiel der US-Basketballprofiliga in Mexiko seit 16 Jahren gewesen. Rund 20.000 Fans wollten das Spiel sehen.

Nowitzki bringt Mavs in die Spur

Für die Dallas Mavericks geht es dank Dirk Nowitzki langsam wieder aufwärts. Deutschlands bester Basketballer war beim hartumkämpften 100:97 bei den New Orleans Pelicans mit 21 Punkten einmal mehr bester Werfer der Texaner. Vor allem in der Schlussphase zeigte der Würzburger seine Qualitäten.

Für die Texaner war es der zwölfte Sieg im 20. Saisonspiel. "Wir sind noch einmal mit einem blauen Auge davongekommen", analysierte der Superstar nach dem erhofften Erfolgserlebnis in der Fremde.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018