Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

FC Bayern München: Basketballer legen Protest nach Playoff-Pleite ein

...

Nach Playoff-Pleite  

Bayern-Basketballer legen Protest ein

18.05.2016, 12:51 Uhr | dpa

FC Bayern München: Basketballer legen Protest nach Playoff-Pleite ein. Bayerns Alex Renfroe (li.) wirft, Ludwigsburgs lvaro Munoz versucht zu Blocken. (Quelle: imago/Lackovic)

Bayerns Alex Renfroe (li.) wirft, Ludwigsburgs lvaro Munoz versucht zu Blocken. (Quelle: Lackovic/imago)

Nach ihrem formalen Protest gegen die Wertung des vierten Playoff-Spiels haben die Basketballer des FC Bayern eine schriftliche Begründung eingereicht und damit den Einspruch wirksam gemacht.

Die Basketball Bundesliga (BBL) bestätigte am Mittwoch den Eingang des Schreibens. Darin beklagen die Bayern, dass Schiedsrichter Martin Matip am Vorabend kurz vor Schluss der Partie bei den MHP Riesen Ludwigsburg (69:75) einen Korb des Münchners Alex Renfroe regelwidrig nach Videobeweis aberkannt hatte. Die Aktion sei eine spielentscheidende Szene gewesen, hieß es in der Begründung.

Die Schiedsrichter hatten dem Augenschein zufolge nach einem Korbleger von Renfroe zunächst auf Goaltending, also unerlaubtes Wegschlagen des Balls in Ringnähe, entschieden. Nach Sichtung der Videobilder erkannte Matip die zwei Punkte jedoch wieder ab. Den Bundesliga-Regeln zufolge darf das sogenannte Instant Replay allerdings nicht zur Überprüfung von Goaltending genutzt werden. Ludwigsburg hatte durch den Sieg zum 2:2 im Viertelfinale ausgeglichen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Auf ins lange Wochenende - Versandkostenfrei bestellen
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018