Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball: ALBA Berlin verliert in BBL gegen Skyliners Frankfurt

...

FC Bayern gewinnt erneut  

ALBA steckt die zweite Pleite in Serie ein

09.10.2016, 08:08 Uhr | sid

Basketball: ALBA Berlin verliert in BBL gegen Skyliners Frankfurt. Ballkontakt: Der Berliner Peyton Siva (links) im Zweikampf mit Mahir Agva von den Skyliners aus Frankfurt. (Quelle: imago/Camera 4)

Ballkontakt: Der Berliner Peyton Siva (links) im Zweikampf mit Mahir Agva von den Skyliners aus Frankfurt. (Quelle: imago/Camera 4)

Zweite Niederlage in Folge für ALBA Berlin in der BBL: Das Team aus der Hauptstadt verlor in der Basketball-Bundesliga am vierten Spieltag gegen die Frankfurt Skyliners mit 70:78 (29:31).

Shooting Guard Antonio Graves erzielte für die Hessen 22 Punkte und war damit treffsicherster Schütze. Am Montag hatte ALBA bereits gegen Vizemeister ratiopharm Ulm mit 94:98 das Nachsehen gehabt.

Ulm weiter ungeschlagen

Die Ulmer sind dagegen weiterhin ungeschlagen. Gegen die Eisbären Bremerhaven siegte das Team von Trainer Thorsten Leibenath mit 96:83 (50:27) und holte sich den vierten Sieg im vierten Spiel. Bester Werfer war Ulms Forward Raymar Morgan mit 20 Zählern.

FC Bayern gewinnt in Gießen

Ebenfalls unbezwungen ist der FC Bayern München, der trotz einer durchwachsenen Leistung den nächsten Sieg feierte. Bei den Giessen 46ers gewann der deutsche Meister von 2014 mit 72:68 (33:40). Die Nationalspieler Maxi Kleber und Anton Gavel waren mit je zwölf Zählern bei den Bayern am erfolgreichsten.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018