Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Kessler ist für Sartison zu stark

...

Supermittelgewicht  

Kessler ist für Sartison zu stark

17.02.2010, 14:50 Uhr | dpa, sid

Mikkel Kessler (li.) attackiert Dimitri Sartison. (Foto: dpa)Mikkel Kessler (li.) attackiert Dimitri Sartison. (Foto: dpa) Supermittelgewichtler Dimitri Sartison hat seine erste WM-Chance nicht nutzen können. Der 28-Jährige unterlag in Kopenhagen im Fight um den vakanten Titel der WBA dem Dänen Mikkel Kessler durch K.o. in der zwölften Runde. Nach dem Abbruch spielten sich dramatische Szenen ab. Sartison verlor noch im Ring wegen eines Kreislaufzusammenbruchs das Bewusstsein, minutenlang lag er auf dem Ringboden.

Dann wurde er auf einer Trage aus der Halle und zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. Am Morgen konnte der gebürtige Kasache aber bereits zurück nach Hamburg fliegen.

Kessler kritisiert Sartisons Ecke

Kessler hatte vom ersten Gong an Sartison schwer zugesetzt und ihn in der elften und zwölften Runde zu Boden geschickt. "Seine Leute hätten ihn ein paar Minuten früher aus dem Kampf nehmen sollen", kritisierte der Sieger. "Dimitri hat bis zuletzt an einen Sieg geglaubt. Es war ein WM-Kampf, da wollten wir bis zur allerletzten Chance warten", erklärte hingegen Stefan Braune, Geschäftsführer der Hamburger Universum Box-Promotion, für dessen Ableger Spotlight Sartison in den Ring steigt.

Videos Die letzten Kämpfe von Wladimir Klitschko
Video: Vom Cut bis zum Tod

Nun gegen Häußler?

Mit dem Sieg über den Deutschen holte Kessler sich den Gürtel zurück, den er bereits von 2004 bis 2007 besaß. Im November des letzten Jahres hatte der Däne diesen zusammen mit seinem WBC-Titel an den Waliser Joe Calzaghe verloren, seiner einzigen Niederlage in nun 41 Kämpfen. Nächster Herausforderer für Kessler soll nun Danilo Häußler werden. Kesslers Promoter Mogens Palle will den Kampf aber nicht machen: "Wenn man sieht, was Kessler mit Sartison gemacht hat, weiß jeder, dass Häußler diesen Kampf nicht überleben würde."

Zum Durchklicken Die Schwergewichts-Champions im Überblick
Von Ali bis Tyson

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018