Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Sturm verteidigt seinen Titel im Mittelgewicht

...

Boxen - Mittelgewicht  

Sturm verteidigt seinen Titel im Mittelgewicht

17.02.2010, 14:50 Uhr | dpa

Herausforderer Khoren Gevor verlangt Weltmeister Felix Sturm (li.) alles ab. (Foto: dpa)Herausforderer Khoren Gevor verlangt Weltmeister Felix Sturm (li.) alles ab. (Foto: dpa) Felix Sturm bleibt Weltmeister im Mittelgewicht. Der 30 Jahre alte Champion des Verbandes World Boxing Association (WBA) besiegte in der neuen Ring-Arena auf dem Nürburgring seinen Universum-Stallgefährten Khoren Gevor aus Armenien einstimmig nach Punkten (115:113, 115:113, 117:111).
Sturms Bilanz weist nunmehr 33 Siege in 36 Profi-Kämpfen aus. Gevor, der wegen des WM-Duells seinen EM-Gürtel niedergelegt hatte, kassierte in seinem 34. Profikampf die vierte Niederlage. Damit vergab der von Fritz Sdunek trainierte Armenier bereits seine zweite WM-Chance: Vor knapp zwei Jahren unterlag er IBF-Champion Arthur Abraham durch K.o.

Dritte Titelverteidigung innerhalb eines Jahres

Vor 5500 Zuschauern in der ausverkauften Arena, unter ihnen auch Prominenz aus der Formel 1 mit Rekordweltmeister Michael Schumacher und Bernie Ecclestone an der Spitze oder Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski, verteidigte Sturm damit zum dritten Mal innerhalb eines Jahres seinen Gürtel erfolgreich. Zuvor hatte er seine Pflichtverteidigungen gegen den Japaner Koji Sato im April in Krefeld und gegen Sebastian Sylvester in Oberhausen im November 2008 gewonnen.

Von Ali bis Tyson

Foto-Show Die Schwergewichts-Champions des WBC
Foto-Show Die Schwergewichts-Champions der WBO
Foto-Show Die Schwergewichts-Champions der IBF
Foto-Show Die Schwergewichts-Champions der WBA

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018